Jump to content


Sandbox 2021: Probiert die Besatzung 2.0 aus!


  • Please log in to reply
2112 replies to this topic

schmiechel #501 Posted 24 February 2021 - 12:28 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 37652 battles
  • 562
  • [DBEKA] DBEKA
  • Member since:
    08-10-2015

View PostKueken_Piep, on 24 February 2021 - 12:05 AM, said:

....Ich kann aber zumindest Manticore mit Lampe daddeln, ohne irgendwas zuweisen / umwandeln zu müssen. Ich kann also mit meiner Originalbesatzung weitermachen und muss daraus nicht zwingend einen Authisten erschaffen.

Sofern ich den Absatz richtig verstanden habe..

Hast du. Aber was bringt dir da noch die Lampe, wenn du in nen 10er Gefecht ohne alles gehst. Hast ja dann nichts außer Lampe, also keine Tarnung, Sichtweite, besseres aim usw. Von daher wird das bestimmt doch etwas unentspannter als du im Moment noch glaubst ;)



Xeros919 #502 Posted 24 February 2021 - 12:30 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 25590 battles
  • 56
  • [TUG] TUG
  • Member since:
    09-18-2011

Gefällt mir absolut nicht! Das ist einfach nur ein Schlag ins Gesicht für den zahlenden Kunden. Aber die sitzen ja alle in RU und das stand ja schon im Jahre 2018 fest, dass Crew 2.0 von 73,16% der Spieler positiv aufgefasst wird.

Es fühlt sich halt einfach absolut NICHT rewarding an, seine Vielzahl an "guten bis sehr guten" Crews in etwas umzuwandeln, was wie oft getriggert wird? Einmal alle 5 Runden?

Ich habe jetzt nicht das Empfinden, dass es weniger nutzlose bzw. mehr super-nützliche Auswahlmöglichkeiten an Skills gibt. Die Talente sind wiederum mächtig, gehen aber auch scheinbar häufig mit wahllosem Punkteverteilen daher. 

Apropos wahllos: Eine Unmenge an erspielter Besatzungs-EP wird wahllos aufs Abstellgleis gestellt, mit der ich dann nichts anfangen kann. Ich habe 94 Fahrzeuge in der Garage. Wirklich aktiv spiele ich aller höchsten 20. Mein Interesse, eine Crew auf gleich 3 Non-Premiums zu nutzen ist schön, aber nicht wirklich weltbewegend für mich. Trotzdem gibts einen großen Teil an Besatzungsmitglieder mit 1-2 Skills auf Fahrzeugen und in der Kaserne. Zweitere scheinen mir dann wirklich "verloren".

Theoretisch müsste man sich von Wargaming mal die europäische Glücksspielerlaubnis vorzeigen lassen. Das Gambling mit den Instructors ist wirklich das aller Letze. Ich wähle eine für mich sinnvolle Richtung aus erhalte dann aber genau die Sinnlosesten bzw. unpassenden Boni.

Um nochmal den Vergleich mit dem jetzigen System zu ziehen: mehr Auswahl, wenn auch bei der Wahl mit mehr Kopfzerbrechen, Kopfschmerzen und Kopf-auf-Tastatur-hauen gerechnet werden muss. Deutlich bessere fände ich da einige der "neuen" Skill einfach in das jetzige System übernommen, die Kurve zum Level-Aufstieg ein klein wenig linearer. Da würde sich doch wirklich keiner beschweren, niemand wäre übermächtig (und lucky bei erhalt so manchen Boni) und die Ziele wären auch wieder "Erreichbarer"

Dann lieber keine Änderung als das, was uns hier gezeigt wird!
Just my two cents

Edit: 
Noch einen Punkte, den ich ganz vergessen habe und vielleicht auch gar nicht so laut aussprechen sollte::hiding:
Falls das alles wirklich so kommt, dann können wir zumindest von Glück reden, dass die Skills einen immer nur selbst betreffen. Man stelle sich nur vor "10% längere Nachladezeit für getroffene Gegner" oder "deaktivierung des sechsten Sinn für x Sekunden nach Treffer". Hoffentlich beschwöre ich damit keine bösen Geister:mellow:
 


Edited by Xeros919, 24 February 2021 - 12:40 AM.


GrauerWolf83 #503 Posted 24 February 2021 - 12:32 AM

    Private

  • Player
  • 37787 battles
  • 49
  • [IMOR1] IMOR1
  • Member since:
    08-06-2011

Das neue Besatzungssystem is für die Tonne aber es wird so traurig es ist kommen und wir Spieler werden daran nichts ändern die Community meckert zwar aber wie immer wird sie brav weiter Gold , Premiumpanzer usw kaufen und das weiß WG die lachen sich schlapp über die Spielerschaft allein wenn schon die Europäische Community wirklich mal kein Gold keine Premiumpanzer usw kaufen würde dann würde sich was bei WG tun in sachen von Entscheidungen in frage zu stellen denn die Europäische Spielerschaft ist die kaufkräftigste oder meint ihr die würden mit dem Rubel so viel Umsatz machen.?

 

WG, FINGER WEG VON MEINEN Besatzungen!!!

 



FL0TT1 #504 Posted 24 February 2021 - 12:35 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 18503 battles
  • 1,141
  • Member since:
    04-01-2012
2 Crews umgewandelt. Mit crewbooks versucht, eine Crew auf Max zu Leveln. Leider ist das System verbuggt (zeigt Steigerung an und nach „apply“ ist es beim alten Stand) ... hab jedenfalls ca. 30 mio Credits verbrannt von Level 75 auf 75+2,5

Naja. Ist ja sandbox.

Dann die Runden gespielt mit Batchat und Leo 1 (letzteren mit 65 skill points)

Meine Meinung:
Guter Ansatz, aber

- Viel zu wenig xp für bestehende Crews
- zu teures Training (750 Gold) wenn man nicht xp verlieren will
- es dauert einfach viel zu lange - (und ich hab bei Equipment 2.0 schon geflucht)




Deathrattler #505 Posted 24 February 2021 - 12:39 AM

    Private

  • Player
  • 25330 battles
  • 10
  • [GEREF] GEREF
  • Member since:
    09-16-2013

Ich bin Casual Gamer, Familienvater. Bei 200+ Fahrzeugen in der Garage habe ich Besatzungen drauf. Die muss ich dann anschließend alle einzeln neu trainieren. Super! Wer bezahlt mir die Arbeitsstunden, die da reinfließen?

 

*rant modus on*

 

Und 750 Gold fürs Umschulen? Das sind jedesmal 3,30€. Geht's noch?

 

*rant modus off*

 

Mal im Ernst....

Am aktuellen System ist nichts wirklich schlimm. Ein paar TechTree-Panzer haben komische Crew-Kombinationen, wenn man aufsteigt (Funker rein, Funker raus z.B.). DAS ließe sich sicherlich einfach und ziemlich geräuschlos korrigieren, OHNE alles über den Haufen zu schmeißen.

 

Liebes WG, konzentrier Dich lieber auf das Balancing der OP Radjochen, Tier VIII Prems, die eigentlich Tier IX+ sind und einiger einiger Reward-Panzer. Schon mal versucht, mit einem TVP VTU gegen Progetto 46, Bourrasque oder Obj279a zu bestehen?

Und wenn Du schon nicht an die Prem/Reward-Panzer ran willst, dann pass doch bitte den Matchmaker an, so dass es mehr Meds und Heavies gibt, aber deutlich weniger TD, Arty und Lights...

 

Schönen Abend noch...


Edited by Deathrattler, 24 February 2021 - 12:41 AM.


Dexatroph #506 Posted 24 February 2021 - 12:43 AM

    Brigadier

  • Player
  • 51404 battles
  • 4,509
  • Member since:
    02-09-2013

View PostSadisticAnswer, on 24 February 2021 - 12:13 AM, said:

 

- Talente an Skillgruppen zu binden schränkt die Möglichkeiten zur Crewanpassung ein und erfordert Kompromisse die bislang nicht nötig waren

 

Das ist ja auch die Absicht, dass man sich entscheiden muss und Kompromisse eingeht und nicht jeder mit dem gleichen Setup bestückt ist.

 

- 0-ter Perk wird bei der XP-Kompensation nicht berücksichtigt

 

Doch. Der 0-Perk wird in einen Instruktor umgewandelt.

 

- Einige Panzer mit besonderen Besatzungsmitgliedern bestückt waren (z.B. Weihnachts-Crew) müssen nun für 200Gold pro Crewmember nachbestückt werden, da die alte Crew nun Instruktoren sind.

 

Besondere Besatzungsmitglieder bleiben weiterhin Teil der Crew und werden mit ihrer XP umgewandelt. Gleichzeitig wird ihr 0-Perk ein Instruktor.

 

- Alle weiblichen Amazon Kommandanten haben +2 Boni, alle männlichen Amazon-Kommandanten nur +1. Im alten Crewsystem sind diese gleichwertig.

 

Gab es männliche Amazon Prime Kommandanten? Mir sind gerade keine bekannt. Es gab mal eine IS-2 bei der ein Kommandant enthalten war. Aber mehr fällt mir gerade gar nicht ein.

 

 

 



industrie_schmiere1 #507 Posted 24 February 2021 - 12:44 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 10955 battles
  • 327
  • [S-F-L] S-F-L
  • Member since:
    07-15-2017

View PostGumpyOM, on 24 February 2021 - 12:25 AM, said:

 

Woher genau nimmst du nochmal deinen Anspruch, dass du ein Recht auf einen lokalisierten Testserver eines Free-to-play Spieles hast?

 

Eben.

 

Wer heutzutage als Gamer kein Englisch kann - sorry. Das ist einfach persönliches Pech (oder Unvermögen). 

 

 

ja du hast ja  so recht

 

bin selbst schuld das ich für dieses game bezahlt habe

hätte ich sein lassen sollen oder?

also wer kein englisch kann soll nicht gamer sein?

nicht für onlinegames  sein geld ausgeben?

 

ist für mich echt neu ... aber ok

wenn du das sagst   ( und wg )  :honoring:



Peter_Pan_ #508 Posted 24 February 2021 - 12:54 AM

    Major General

  • Clan Commander
  • 49824 battles
  • 5,464
  • [FUE_A] FUE_A
  • Member since:
    08-26-2013

View Post_Caesar_Imperator_, on 23 February 2021 - 10:50 PM, said:

 

Schick wäre es wenn WG dann auch ab und zu Rabatte auf die Umschulungen und Crewerweiterungen gewährt , so das man die 750 bzw 1500 Gold reduzierter bekommt.


Ich befürchte genau das wird WG lange Zeit nicht machen wenn Crew 2.0 herauskommt. Das würde ja den ganzen Sinn für WG von Crew 2.0 zerstören.



Darqspeaker #509 Posted 24 February 2021 - 12:56 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 13798 battles
  • 1,661
  • Member since:
    10-16-2017

View Postindustrie_schmiere1, on 24 February 2021 - 12:44 AM, said:

 

 

ja du hast ja  so recht

 

bin selbst schuld das ich für dieses game bezahlt habe

hätte ich sein lassen sollen oder?

also wer kein englisch kann soll nicht gamer sein?

nicht für onlinegames  sein geld ausgeben?

 

ist für mich echt neu ... aber ok

wenn du das sagst   ( und wg )  :honoring:

 

Du weißt schon, dass das ein Sandbox ist und nichts mit den tatsächlichen Server zu tun hat, oder? Dadurch hast du keinen Anspruch darauf, das es auch die Sprachen vom Echtserver gibt. Der ganze Kram ist noch gar nicht zuende entwickelt und die haben erst mal wichtigeres zu tun, der Kram soll erst mal laufen, da haben andere Sprachen erst mal weniger Priorität, da haben unflexible Minderheiten erst mal Pech.


Edited by Darqspeaker, 24 February 2021 - 01:07 AM.


SadisticAnswer #510 Posted 24 February 2021 - 01:21 AM

    Corporal

  • Player
  • 28362 battles
  • 164
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    12-30-2013

- Talente an Skillgruppen zu binden schränkt die Möglichkeiten zur Crewanpassung ein und erfordert Kompromisse die bislang nicht nötig waren

Das ist ja auch die Absicht, dass man sich entscheiden muss und Kompromisse eingeht und nicht jeder mit dem gleichen Setup bestückt ist.

Ungewollte Skills zum erreichen der 30 Punkte für ein Talent zu verbraten? Und das soll eine positive Änderung im Sinne der Spieler sein? Vielleicht für Dich, für mich jedenfalls nicht

 

- 0-ter Perk wird bei der XP-Kompensation nicht berücksichtigt

Doch. Der 0-Perk wird in einen Instruktor umgewandelt.

Vorher hatte ich einen kompletten Perk, jetzt nur noch einen Punkt für ein Skill. Das ist doch nicht berücksichtigt, sondern wenn überhaupt reduziert. Und das sollen sich die meisten Spieler hier bei realitätsnaher Betrachtung gewünscht haben oder als positive Änderung auffassen?

 

- Einige Panzer mit besonderen Besatzungsmitgliedern bestückt waren (z.B. Weihnachts-Crew) müssen nun für 200Gold pro Crewmember nachbestückt werden, da die alte Crew nun Instruktoren sind.

Besondere Besatzungsmitglieder bleiben weiterhin Teil der Crew und werden mit ihrer XP umgewandelt. Gleichzeitig wird ihr 0-Perk ein Instruktor.

Bei mir war auf dem Skorpion eine 4-Perk Weihnachts-Crew fest angelernt. Die sind alle zu Instruktoren gewandelt worden. Den Panzer kann ich nun entweder mit einer anderen deutschen TD-Crew fahren oder muss für ihn - wenn ich keine habe - eine neue 100% Crew für Gold kaufen und die Crewbücher anwenden.

 

- Alle weiblichen Amazon Kommandanten haben +2 Boni, alle männlichen Amazon-Kommandanten nur +1. Im alten Crewsystem sind diese gleichwertig.

Gab es männliche Amazon Prime Kommandanten? Mir sind gerade keine bekannt. Es gab mal eine IS-2 bei der ein Kommandant enthalten war. Aber mehr fällt mir gerade gar nicht ein.

Kann sein, dass die männlichen Kommandanten tatsächlich Season-Pass Kommandanten waren und ich die wegen der lila Farbgebung in einen Topf geworfen habe. Weiß jetzt auch nicht auswendig, ob die tschechische Kommandantin aus dem Season Pass auch nur mit +1 Boni versehen ist. Falls dem so ist, dann kann der Punkt gestrichen werden.

 


Edited by SadisticAnswer, 24 February 2021 - 01:22 AM.


Der_WesTiger #511 Posted 24 February 2021 - 01:26 AM

    Corporal

  • Player
  • 16014 battles
  • 180
  • [CAHU] CAHU
  • Member since:
    06-05-2017

WG kann seine Entwicklungsziele die sie mit Crew 2.0 haben auch ganz einfach ohne Crew 2.0 erreichen.

 

1. Alle Besatzungen starten mit 100% und 50% und 75% gibt es einfach nicht mehr. Der Kommandant bekommt den 6. Sinn als 0- Vorteil dazu.

2. Perks wie Signalverstärker überarbeiten, ersetzen oder abschaffen.

3. Damit das in einem Forschungsstrang die Panzer eine unterschiedliche Besatzungsanzahl haben wird festgehalten. Es historisch korrekt und das man mit teilweise 100+ Besatzungsmitgliedern hantieren muss ist die Übertreibung des Jahres.

Sicher ist es nicht Ideal um alle Besatzungsmitglieder auf dem exakt gleichen Stand zu haben, aber wenn der Ladeschütze drei Perks hat ist der Rest eh Schmuck am Nachthemd. 



Armor1ng #512 Posted 24 February 2021 - 01:30 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 34531 battles
  • 667
  • [NOBYN] NOBYN
  • Member since:
    03-28-2017
Ich verfolge den Thread jetzt schon den ganzen Tag und das schlimmste wurde noch gar nicht besprochen, das der EBR wieder mal massiv gebufft wird durch den Perk der greift, wenn man 40kmh+ fährt und das Aiming verbessert. Da kommt eben nur der EBR in Frage und das im Zusammenhang mit der HE Änderung, mal im Ernst WG, wo soll das hinführen ? Seit Jahren steht die Community Kopf, das der EBR endlich mal ordentlich generft gehört und ihr bufft ihn duch die Hintertür gleich 2 mal, das kanns doch nicht sein.

JMK_40 #513 Posted 24 February 2021 - 01:30 AM

    Private

  • Player
  • 59786 battles
  • 14
  • [ENZYM] ENZYM
  • Member since:
    06-10-2016

View PostGungem, on 23 February 2021 - 08:47 PM, said:

 

Das ist mir klar, ich habe eine T 10 Heavy Crew und 1 T10 Med / T9 Med Crew. Die T9 Crew ist über, da ich sie nicht brauchen werde. 
Meine T 10 Crew ist besser ausgebildet. Dann hätte ich somit eine Besatzung verschwendet, da ich diese nicht brauche oder gar umwandeln könnte.

 


Abwarten, wenn ich es richtig gesehen habe musst du 1500 Gold investieren um den Slot freizuschalten, dass die Crew einen weitern Panzer fahren kann. Dann nochmals 750 Gold investieren willst du nicht XP verlieren oder 500.000 Credits um nur etwas XP zu verlieren. Ich hab aber bei einer 5 Perk Crew bei den 500K Creditsvariante fast 1 Mio. BesatzungsXP verloren. Also 2250 Gold um die Besatzung mit voller XP  auf einem zweiten PAnzer fahren zu können. Kann sich ganz schön summieren wenn man das öfters macht. Ich denke da überlgen einige, ob sie die zweite etwas schlechtere Crew vllt nicht doch behalten werden.

 

Ok ab einem gewissen lvl gibt es den Slot for free. aber die 750 bleiben doch will man nicht XP verlieren.


Edited by JMK_40, 24 February 2021 - 01:49 AM.


cyberknight_1 #514 Posted 24 February 2021 - 01:39 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 27493 battles
  • 1,135
  • Member since:
    09-05-2015

View PostJMK_40, on 24 February 2021 - 01:30 AM, said:


Abwarten, wenn ich es richtig gesehen habe musst du 1500 Gold investieren um den Slot freizuschalten, dass die Crew einen weitern Panzer fahren kann. Dann nochmals 750 Gold investieren willst du nicht XP verlieren oder 500.000 Credits um nur etwas XP zu verlieren. Ich hab aber bei einer 5 Perk Crew bei den 500K Creditsvariante fast 1 Mio. BesatzungsXP verloren. Also 2250 Gold um die Besatzung mit voller XP  auf einem zweiten PAnzer fahren zu können. Kann sich ganz schön summieren wenn man das öfters macht. Ich denke da überlgen einige, ob sie die zweite etwas schlechtere Crew vllt nicht doch behalten werden.

 

da werden sich eher viele überlegen das game an den nagel zu hängen. :B



GhostLegend2703 #515 Posted 24 February 2021 - 01:59 AM

    Private

  • Player
  • 18437 battles
  • 6
  • Member since:
    06-14-2011

Das neue System bietet zwar viele Möglichkeiten den Panzer feiner abzustimmen, das mag stimmen, aber

  • es ist durch die höhere Komplexität auch wesentlich komplizierter als das bestehende Perk System - dadurch wird es nur leichter sich zu verskillen
  • es verursacht hohe Kosten, wenn man etwas experimentieren möchte und die Crews häufiger umbaut (dürfte bei dem Ein- oder Anderen zur Einführung durchaus der Fall werden)
    • bei den 150.000 Credits baut man vielleicht zwei oder drei mal daran rum, dann sind mal eben 450.000 Credits weg
    • in der Sandbox ist das noch mit 50% rabattiert, kann also auch mal eben das doppelte kosten
    • die Umschulungsbefehle könnten das etwas entschärfen - aber auch die wird es nicht wie Sand am Meer geben
  • bei Accounts mit vielen Panzern wird das Umbauen in das neue System zu einem Unfassbar nervigen Akt
    • wenn man mit den bestehenden Crews schon keine Vorteile mehr auf dem Panzer hat, warum werden die nicht einfach automatisch aktualisiert??
      Ich habe keine Lust, bei 200+ Panzern, zwei mal auf konvertieren zu klicken - mal ganz davon abgesehen, dass dann immer noch Skills vergeben werden müssen
  • An sich ist es gut das man eine Crew nun für bis zu 3 Panzer verwenden kann und es ist auch gut das es neben dem Zugang über Gold auch ein Levelcap gibt um das ohne Gold zu erreichen
    • wenn man diesen "Vorteil" von einer Crew für mehrere Panzer nutzen will muss dafür nochmal 750 Gold pro weiteren Panzer hinlegen
    • wenn man im Gefecht stirbt und schnell mit einem anderen Panzer aber gleicher Crew in ein neues Gefecht möchte geht es nicht, wer hätte es Gedacht die Crew ist ja noch im Gefecht
    • was mich persönlich aufregt ist das dadurch 2/3 der bestehenden Crews dadurch nutzlos werden, man kann sie nicht verkaufen und man kann sie nicht in Erfahrung für andere Crews umwandeln (<- damit könnte man übrigens noch mehr Gold aus den Spielern quetschen WG)

      Nehmen wir mal als Beispiel, dass man auf 90 Panzern Crews hat, welche bereits für Gold gekauft oder umgeschult wurden, nehmen wir mal an das es sich dabei im Schnitt um 4 Crew Member handelt
      Daraus ergibt sich (2/3 von 90 = 60 Panzer) * 4 Crew Member * 200 Gold = 48.000 Gold = 157,91 € zum aktuellen Kurs, das würde durch eine Umschulaktion komplett entwertet wird
      Dazu kommt 750 Gold * 60 Panzer für das trainieren der guten Crews = 45.000 Gold = 145,05 € die man dann doch bitte noch dafür zahlen soll
      (vorausgesetzt die Crews sind gut genug um 3 Panzer abdecken zu können, sonst wird es nochmal um 750 Gold für den zweiten und 1500 Gold für den dritten Slot teurer)
  • Alternativ dazu kann man natürlich die bestehenden Crews auf den Panzern lassen, konvertieren und so weiterfahren.
    Dann bekommt man halt nicht den Vorteil eine gute Crew auf mehrere Panzer zu teilen EP mit mehreren Panzern für eine Crew zu sammeln und den Nachteil auf seine Crew bis zum Ende des Gefechts warten zu müssen "ist doch halb so wild".
    • ... ist doch wild, schlimm, richtig doof - so wie die bestehenden Crews in neue konvertiert werden verlieren Sie viel von ihrem Kampfpotential.
      ​das was die alten Perks geboten haben wird kann man nicht im gleichen Maß in dem neuen System Abbilden
      Wieder ein Beispiel: mit einer 4 Member * 4 Perk Crew kommt man in etwa bei Level ~50 heraus, je nachdem ob es eine normale Crew oder eine mit Gratis Perks war - ergibt sich halt aus den EP auf der Crew
      Die Crew hat beispielsweise vor dem Umwandeln:
      • Sechster Sinn
      • Ruhige Hand -> +7.5% Genauigkeit bei Turmdrehung
      • Fahren wie auf Schienen -> +4% zu Genauigkeit während der Fahrt
      • Sichere Lagerung -> -12.5% zur Wahrscheinlichkeit einer Explosion beim Treffer ins Munitionslager
      • Waffenbrüder -> 5% bonus zu Basisfähigkeiten als auch zu Reparatur, Brandbekämpfung, and Tarnung skills
      • Reparatur -> +100% zu Reparaturgeschwindigkeit
      • Weitsicht -> +3% zur Sichtweite
      • Scharfschütze -> +3% Wahrscheinlichkeit eine kritischen Treffers
      • Meister am Bremshebel -> +5% zu Wendegeschwindigkeit
      • Adrenalinrausch -> +9.1% Ladegeschwindigkeit bei weniger als 10% HP

Nach dem Umwandeln, wenn man die 50 Punkte jeweils voll in einzelne Skills investiert:

  • Sechster Sinn (das tolle Geschenk)
  • Ruhige Hand 10/10 -> +7.5% Genauigkeit bei Turmdrehung
  • Fahren wie auf Schienen 10/10 -> +4% zu Genauigkeit während der Fahrt
  • Reparatur 10/10 -> +80% zu Reparaturgeschwindigkeit
  • Weitsicht 10/10 -> +4% zur Sichtweite
  • Kohärenz 10/10 -> +5 % auf das Handling, sofern kein Crew Member gestunnt oder verletzt ist

Effektiv aus 10 Perks 6 machen ... Level Cap bei 75 bedeutet das maximal 8,5 möglich sind + Boost durch "Crew Ausbilder" + diese spezial Skills, von denen man maximal zwei haben kann ...

 

Durch die geplanten Änderungen werden nur Spieler abgestraft welche viel Zeit (und auch Geld) in das Spiel investiert haben und aus den noch Jungen Accounts kann so der Profit zu lasten der treuen Spieler erhöht werden.

Ist wie bei Mobilfunkverträgen, Neukunden bekommen tolle Features und werden dazu animiert mehr Geld für vermeidlich mehr Leistung auszugeben während die Bestandskunden so gut es geht geschröpft werden.

Was will man in diesem Fall tun? Den Anbieter wechseln wäre eine Option, gibt ja auch andere Spiele. Oder aufhören ...

Wenn das so kommt ist es für mich, wie man so schön sagt, der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. Ich werde mein Gold und Premium noch runterspielen, aber keinen Cent mehr dafür ausgeben.

Sollen doch die neuen bezahlen und dann in 5 Jahren die Hosen runter lassen, wenn WG mal wieder was tolles los werden will - mir ist es dann egal.

Wäre ein Wunder wenn von den Änderungen abgesehen wird, oder genügend Spieler Einzahlungen boykottieren damit WG einlenken muss.

 

Wargaming versucht damit den Profit hoch zu treiben, verstehe ich aus unternehmerischer Sicht. Aber so wie sie es versuchen wird das nicht auf Dauer gut gehen, es sind keine Änderungen die den Spielspaß auf lange Sicht erhöhen und damit die Masse an Spieler dazu motiviert weiterhin viel zu Spielen. Man kann ja viel gegen WG und solche Aktionen meckern, aber wie könnte WG das Spiel besser machen und dabei Geld verdienen? Ich lass mal ein Paar Punkte hier, die mir im Kopf herum schwirren, eventuell liest es der/die Richtige.

 

In Puncto Spielspaß

  • überarbeitet die Radpanzer, diese Klasse ist toxisch für das Spiel
    • der Netcode kann teilweise nicht mit der Geschwindigkeit der Radpanzer umgehen, es kommt häufig zu "Ghostshells" auch bei stabiler schneller Internetverbindung
    • wenn man die Radpanzer trifft, absorbieren die Räder zu häufig die Granaten ohne nennenswerten Effekt auf den Radpanzer
      Man könnte doch umsetzen das der Radpanzer den durch Modulverlust entstandenen Geschwindigkeitsverlust * x an Schaden bekommt
      (schließlich wäre in so einem Gefährt die Hölle los wenn bei 100km/h ein Rad weg fliegt)
      oder man reduziert die effektive Panzerung der Räder, so dass ein Schuss auch Schaden macht, wenn er nach dem Rad die Wanne erreicht
    • ein Radpanzer sollte im Racemode signifikant an Genauigkeit verlieren (auf ~0,6 ...0,7 auf 100m) - ggf. gekoppelt an die Geschwindigkeit, wenn diese über 60 km/h hinausgeht
    • den Durchschlag der HE beim EBR 105 auf 90mm verringern
  • gebt den Artys einen neuen Typ HE Granate, mit welchem sie den Schaden der jetzigen HE Granaten machen kann, ohne Stun und reduziert den Schaden der Stun HE Granaten um die Hälfte
    es würde das Spiel auflockern wenn man nicht erahnen kann ob man von einer Arty Schaden zu erwarten hat, oder Crew führ gefühlte Ewigkeiten ins Nirvana geschickt wird
  • überarbeitet den Matchmaker (nur ein und zweistufige Gefechte, Unterstützungsfahrzeuge begrenzen)
    • Auf der Sandbox konnte ich, bei weniger als 10k Spielern online, erstaunlicher weise nur ein und zweistufige Gefechte erleben ... es geht also. Ihr währt überrascht wie viele Spieler lieber eine Minute warten anstatt zu ~50% als -2 Lowtier antreten zu müssen.
    • wenn man dann durchschnittlich länger als 2-3 Minuten in der Warteschlange hängt könnte dreistufiges matchmaking zugeschaltet werden
    • Unterstützungsfahrzeuge (Lights, TDs und Artys) sollten auf 50% Anteil des Team beschränkt werden
      (dadurch dürfte die durchschnittliche Gefechtsdauer steigen und es gibt mehr spannende Gefechte statt dem ständigen gejodel)
      • möglichst mit einem Template, dass maximal eine Arty, ein bis drei Lights und ein bis fünf TDs zulässig sind
        Auch hier kann man sich wieder der durchschnittlichen Wartezeit bedienen und mehr Fahrzeuge der Klasse zulassen, wenn man beispielsweise eine durchschnittliche Wartezeit von mehr als 2-3 Minuten in der Arty Warteschlange hat
    • Für die Leute, die es wirklich wollen könnte man noch eine Option schaffen um dreistufige Gefechte zu bevorzugen
      technisch wäre das mit einem Flag für den Matchmaker realisierbar, welches auch außerhalb der Überschreitung der durchschnittlichen Wartezeit Beachtung findet
  • HE Überarbeitung in Maßen, nicht so wie es im letzten Sandbox vorgeschlagen wurde
    • momentan wird, wenn die HE nicht durchschlägt der Schaden an der schwächsten Panzerung im Detonationsbereich bemessen
      meines Wissen auch mit abnehmenden Schaden anhand der Distanz zwischen Einschlag und schwächster Panzerung -> sollte dem nicht so sein ist das eine Änderung die umgesetzt werden sollte
    • damit stark gepanzerte Fahrzeuge besser gegen HE bestehen können, könnte der Detonationsradius reduziert werden
      Als Beispiel 122mm HE gegen Turmfront der Maus, dürften ca. 80cm zur Schwachstelle Motordeck sein
      Momentan dürfte da der Schaden über die Distanz um ~32% reduziert werden, halbiert man den Splash von 2,49m auf 1,25m dürfte der Schaden um etwa ~64% reduziert werden
      Dadurch werden schwer gepanzerte Fahrzeuge weniger bestraft, solange man die Schwachstellen nicht richtig trifft und die HE behält in ihrer eigentlichen Bestimmung ihren Mehrwert gegen leichtgepanzerte Fahrzeuge
      Wenn man es ganz toll machen möchte könnte noch der Winkel von Detonationspunkt zu schwächster Panzerung mit in die Berechnung einbezogen werden, so dass von 90° abfallendem Winkel auch der Schaden weiter abnimmt, da sich in einem flacheren Winkel weniger Druck gegen die Panzerung aufbauen kann
  • überarbeitet das Credit Einkommen bei Gefechten in denen außerordentliche Leistungen erbracht wurden, zum Beispiel mit Pool Medaille +50.000 Credits, Radley-Walters +40.000 Credits usw. (kommulativ)

 

Und in Puncto mehr Umsatz

  • Besseres Balancing wie vorgehend angesprochen, weil sich dann mehr Spieler über einen längeren Zeitraum mit dem Spiel beschäftigen werden und es werden dabei auch mehr positive Eindrücke entstehen.
    Vereinfacht gesagt, ein gut gelaunter Spieler wird mehr investieren als ein schlechtgelaunter Spieler, man bekommt gut gelaunte Spieler, wenn man sie häufiger Glücksmomenten aussetzt als Frustmomenten. Und alle wollen nur glücklich sein : )
  • Um fortlaufend Einkommen zu generieren könnte ein weiteres "Abo-Modell" eingeführt werden
    Als Beispiel könnte für 500/1000 Gold ein normaler Tech-Tree Panzer für 15/30 Tage zu einem de facto Premium Panzer aufgewertet werden, dadurch würden Spieler die keine höheren Beträge in das Spiel investieren können oder wollen einen günstigen Zugang zu einem "Creditmaker" und Crewtrainer bekommen. Außerdem dürfte das auch für viele interessant sein, wenn sie sich durch einen Panzer grinden, oder viel Hightier spielen und dabei mehr Credits verdienen möchten. 
  • Um Premium (und Zusammenspiel) zu bestärken könnten Herausforderungen für Premium Züge eingeführt werden, welche alle 60 Minuten wechseln
    zum Beispiel:
    • Verursacht gemeinsam 5000 (2 Spieler) oder 7500 (bei 3 Spielern) Schaden - Belohnung 30.000 Credits
    • Gewinnt und überlebt gemeinsam ein Gefecht - Belohnung ein großer Feuerlöscher
    • Erreicht die Auszeichnung "Entscheidender Beitrag" - Belohnung 25 Anleihen
  • Ähnlich wie bei prozeduralen 3D Skins könnte man auch separate 3D Elemente für Panzer verkaufen, wobei das wahrscheinlich erheblichem Entwicklungsaufwand entgegen steht

 

TL DR - Änderung nicht gut, lest die zweite Hälfte und machts besser



Jansen_Limited #516 Posted 24 February 2021 - 02:21 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 37666 battles
  • 1,174
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    01-18-2013

View PostArmor1ng, on 24 February 2021 - 01:30 AM, said:

Ich verfolge den Thread jetzt schon den ganzen Tag und das schlimmste wurde noch gar nicht besprochen, das der EBR wieder mal massiv gebufft wird durch den Perk der greift, wenn man 40kmh+ fährt und das Aiming verbessert. Da kommt eben nur der EBR in Frage und das im Zusammenhang mit der HE Änderung, mal im Ernst WG, wo soll das hinführen ? Seit Jahren steht die Community Kopf, das der EBR endlich mal ordentlich generft gehört und ihr bufft ihn duch die Hintertür gleich 2 mal, das kanns doch nicht sein.

das gunhandling aufm EBR buffen find ich nicht so schlimm. wäre dann eher wasted mmn. weil das gunhandling sowieso schon am maximalzustand kratzt.

 

ich werde mich im laufe der woche auch noch hinsetzen und mal schauen was mich so erwartet.

wenn man sich mal ein paar kritiken hier rausliest die auch welche sind dann scheint das system ja doch erstmal sehr kompliziert zu sein.

beim equip 2.0 war ich auch anfangs eher skeptisch aber mittlerweile finde ich die diversität an modulen die sinn machen und die man ausrüsten kann überaus gut.

wenn WG dies mit der crew 2.0 auch schafft bin ich zufrieden.

 

und leute bitte denkt daran das alles was jetzt auf dem testserver gespielt wird, nicht final ist.

macht eure testspiele und schreibt WG eure meinung in die umfrage.

manche kommentare sind hier echt nicht fair für den ersten tag des testservers.

versucht objektive argumente dafür und dagegen zu finden und teilt sie mit den mitlesern.



SimulacrumGER #517 Posted 24 February 2021 - 02:29 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 8229 battles
  • 308
  • [77BH] 77BH
  • Member since:
    09-14-2012

Es tut mir leid, aber eure Änderungen sind leider nur auf den ersten Blick eine wirklich tolle Sache. Es gibt positive Anmerkungen und negative Anmerkungen.

 

Positiv:

 

1.) die Idee ist, im Kern, eine richtig gute.

2.) Die Option, seine Panzer durch die Crew in eine bestimmte Richtung zu verbessern

3.) eine Crew für mehrere Fahrzeuge

4.) die Erweiterung durch die Ausbilder

 

  1. die Möglichkeit, bei der Crew ein modernes Perk-System einzuführen, ist vernünftig. Das alte Perk-System ist zu statisch, so dass man im Grunde auch einfach Perks an die Panzer vergeben kann, nachdem sie eine gewisse Menge an Erfahrungspunkten eingefahren haben. Abwechslung und Dynamik als Ziel, gute Idee.
  2. schon bei Equipment 2.0 hatte ich gehofft, dass man seinen Panzer noch etwas mehr in die Richtung entwickeln kann, die man sich wünscht. Ich wurde nicht enttäuscht, auch wenn ich mir noch einen Tick mehr gewünscht hätte. Mit Crew 2.0 bewegt man sich als Spieler noch einmal etwas mehr in die gewünschte Richtung. Gefällt mir.
  3. Als ich meine Crew aus dem E75 ausgebaut hatte und in den E100 zog, blieb der E75 leer. Das geht mir auch mit anderen Panzern so. Die Idee, die Crew auch für andere Panzer des gleichen Typs verwenden zu können, finde ich großartig!
  4. Crew 2.0 mit der Idee zu den Ausbildern zu garnieren, ist gelungen.

 

Negativ:

 

A) die Perks sind nur so auswählbar, dass "Pflicht-Perks" gestreut sind

B) das manuelle umkonfigurieren der Crews dauert ewig

C) die Auswirkungen der Perk-Eigenschaften sind nicht transparent und nicht intuitiv

D) "Ausbilder der Klasse 1 kommen später"

E) Ausbilderfähigkeiten sind vorab nicht einsehbar

F) zusätzliche Fahrzeuge kosten 750 Gold

G) bei mehreren Fahrzeugen für eine Crew, muss man die Crew immer wieder neu auswählen

 

 

A) man möchte eigentlich mit jedem Panzer zumindest die 445 Meter Sichtweite erreichen (es mag ein paar Ausnahmen geben). Mit Crew 2.0 ist das teilweise selbst dann nicht mehr möglich, wenn man den Sichtperk auf Stufe 10 setzt. Das zwingt einen indirekt dazu, bei verschiedenen Panzern mit Optiken fahren zu müssen. Keine gute Neuerung.

B) ich habe ja nun wirklich nicht viele Panzer und die meisten meiner Crews haben so um die Stufe 50, aber das manuelle leveln der Crews hat selbst mir schon zu viel Zeit geraubt.

C) direkt an B schließt die Transparenz der Perks an. Man wird mit einer enormen Anzahl an Werten erschlagen, die überhaupt nicht intuitiv einzuschätzen sind.

Dazu kommt, dass man nirgendwo eine Komplettübersicht über die Fahrzeugwerte erhält. Was bedeutet es denn z.B. genau, wenn die Aimtime um X% verringert wird?
Und wenn ich mit den Fertigkeiten in das Gefecht fahre, wann aktivierte sich noch mal welche Fertigkeit und was genau hatte ich davon? Auch im Spiel sind die Crew-Fertigkeiten nicht intuitiv erkennbar.

D) vielleicht wollt ihr Kooperationspartnern wie Amazon eine höhere Wertigkeit geben, wenn z.B. bei Prime Gaming ein Klasse 1 Ausbilder enthalten ist. Ich befürchte hier allerdings viel eher, dass wir künftig ganz großartige Klasse 1 Ausbilderpakete kaufen können. Ggf. auch diese dann auch noch im joint venture mit Geschäftspartnern eurer Wahl. WWE, Netflix, Amazon, whatever.

E) ich finde ja gut, dass ich grundsätzlich manchen Ausbildern auch bestimmte Richtungen zuweisen kann, aber warum bleibt der Ausbilder dennoch eine Wundertüte? Ich kann vorher nicht abschätzen, welche Skills vom Ausbilder wirklich abgedeckt werden - warum?

F) ich verstehe ja, dass ihr auch gerne Geld verdienen wollt, aber da bringt ihr ein wirklich sinnvolles Feature mit Crew 2.0 und dann macht ihr es so teuer? Ich weiß, "teuer" ist relativ, aber >3 € nur dafür?
G) nutze ich eine Crew in mehreren Fahrzeugen, muss ich jedes Mal aufs Neue die Crew neu für das Fahrzeug bestimmen; außer natürlich ich fahre mit dem gleichen Fahrzeug erneut. Das sollte benutzerfreundlicher gehandhabt werden.

 



Chruxx #518 Posted 24 February 2021 - 02:31 AM

    Major General

  • Player
  • 70439 battles
  • 5,763
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    02-27-2013

Schön ist, dass im Rahmen des Resets auch die ganzen BiA-Jungs und -Mädels resettet werden. Sie können also anderen Nationen zugeordnet werden.

Doof finde ich, dass die gekauften BiA-Jungs nur Stufe 3 Instruktoren sind. Während BiA als 0. Perk extrem stark ist, sind die 2 Bonuspunkte, die als Instruktor kommen, fürn Poppes.

 

Ich habe einige Panzerpakete nur für die BiA-Jungs geholt. Den Mehrwert, den sie bis dato haben, haben sie mMn nicht mehr. Eine Stufe 2 ist mMn das Mindeste. Damit grenzen sie sich auch zu den erspielten ab.

 

So richtig schlecht finde ich Verstärkung des Spezialisierungsgedankens. Hab mit meinem PTA rumgespielt. Und während man richtig viel in die Knifte stecken kann, bleibt dann der Rest auf der Strecke. Dh, man resettet seine Besatzung, bis man seine persönliche Wohlfühlzone erreicht hat, oder man treibt die Spezialisierung so hoch, dass der Rest hinten runter fallen muss.

Mit dem neuen System werden Autos bevorzugt, die eh schon gute Grundvoraussetzungen haben. Diese können in der gewüschten Spezi gepuscht werden. Während Fahrzeuge mit speziellen Nachteilen (zB der Bloom beim PTA) soviele Punkte verbraten, dass andere (zB Rep, FF, Fahrverbesserungen) hinten runter fallen.

 

Letzendlich wirds für alle Autos, wie in den RPGs, Cookie-Cutter-Builds geben. Das ganze Bohei ist dann für umsonst.

 

Viele Spieler finden das RNG im Spiel zu hoch. Durch die Talente wird noch mehr RNG ins Spiel gebracht. Ausrüstung 2.0 war der erste Schritt. Besatzung 2.0 toppt das nochmal. Allein die Perks, die die Radaffen pushen... Danke WG, danke...

Dazu wird das Tarn- und Sichtsystem, eigentlich das Kernelement des Spiels, noch wirrer.

 

Besser wärs gewesen, jeder Klasse nur bestimmte Skills und Perks zu geben, die dann frei gefahren werden können. Das wäre wirklich eine Vereinfachung. Und zugleich hätte man die Spieler diskret darauf hinweisen können, welche Rolle sein Klasse ausüben soll. Indem zB ein E3 keine Tarnung skillen kann, aber dafür verbesserte Rep und Wannendrehung.

 


Edited by Chruxx, 24 February 2021 - 02:33 AM.


McNiell #519 Posted 24 February 2021 - 02:33 AM

    Major General

  • Player
  • 12135 battles
  • 5,191
  • [V__A] V__A
  • Member since:
    12-03-2013

View PostxXx_DoMoDo_xXx, on 23 February 2021 - 09:46 PM, said:

wtf. Eine Kollege von mir wollte Sandbox zocken um "Belohnungen" für auf Main Account zu holen. Nun hat er keine 10er Panzer, er hat aber auf Main Account eins aber auf Sandbox nicht??? Wie soll er nun da Sandbox alle Aufträge absolvieren???

 

In dem du dir nen 10er kauft, die acc daten sind von anfang des jahres also fehlt dir dein 10er

 

 

 

Andere sache ich versteh nicht wo der trugschluß herkommt das einschulen auf den 2 und 3. Panzer 1500 oddr 2250 gold kostet, der wert liegt für slot 2 und 3 bei je 750 gold oder bei 500k credits bei 10% ep verlust oder für kostenfrei bei einem verlust von 30% ep. Also kann der hardcore f2p spieler immer noch f2p spielen und braucht kein gold einsetzen da er bisher ja immer den schweren weg genommen hat kann er ihn ja jetzt weiter gehen

 

Das sysstem hat sicher noch schwächen zb die festgelegten skills der ausbilder oddr das nicht neurollen von skillpunktennder ausbilder. Was ich schade finde das es noch keine möglichkeit gibt aus einem klasse 3 ausbilder ein klasse 2 ausbilder zu machen. 

 

Es gibt ansätze im test system die ich gut finde, lampe, 100% crews, auch einige ddr skills sind nützlich und sinnig


Edited by McNiell, 24 February 2021 - 02:53 AM.


Peter_Pan_ #520 Posted 24 February 2021 - 04:15 AM

    Major General

  • Clan Commander
  • 49824 battles
  • 5,464
  • [FUE_A] FUE_A
  • Member since:
    08-26-2013
Die automatische Umwandlung ist aber alles andere als gelungen.
Da hat man weil man eine Crew ohne Funker trainieren musste den schlechtesten Funker den man hat aus irgend einer Crew herausgerissen und auf einen Premium gesetzt. Leider hatte der noch keinen Perk voll. 
Der ist dann automatisch vom Premium in die Kaserne verlegt worden und da dann automatisch in Handbücher umgewandelt worden, weil noch kein Perk voll.
Nun hab ich da ne Crew auf einem Panzer die ich nicht umwandlen kann ohne wieder extra was für Umschulung in die Hand zu nehmen, weil da ein Funker fehlt.

Lasst die Leute die Umwandlung doch komplett manuell machen, alles andere wird einfach nicht vernünftig funktionieren. Wenn man das automatisch machen wollte müsste man X Prüfroutinen einbauen, ob bei einem Panzer keine Crew fehlt usw., das müsste dann aber auch Entscheidungshilfe haben wenn irgendwo doppelte Crewmember sind usw, usf.
Einfach Anhakkästchen in der Kaserne dran machen, Haken setzen lassen vom Spieler wen er umgewandelt haben möchte und dann lass umwandeln. 

P.S.: ja ich weiß dass die manuelle Umwandlung ein riesiger Aufwand ist, ich habe ja selbst über 300 Panzer mit eigenen Crews besetzt und nur jetzt nach den deutschen Lights schon Kopfschmerzen. Man könnte WG vielleicht wegen Menschenquälerei deswegen anzeigen.

P.S.2: bevor es vergessen wird: die Ausbilder verschwinden immer noch beim Umwandeln

Edited by Peter_Pan_, 24 February 2021 - 04:20 AM.





7 user(s) are reading this topic

2 members, 5 guests, 0 anonymous users


    frankstrunz, Corega_Tabs