Jump to content


Entwickler-Tagebücher: Amerikanische Yoh-Panzer


  • Please log in to reply
142 replies to this topic

DRUNK3N_DRIV3R #21 Posted 15 September 2021 - 04:03 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 74188 battles
  • 1,192
  • [RADAU] RADAU
  • Member since:
    08-25-2012

Seit kurzem kann ich in die Artikel eingbettete Videos nicht mehr sehen.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Videos wieder sehen kann?

Danke im Voraus.

 

p.s.: Hat wohl mit der Cookie-Auswahl zu tun. Yoh.


Edited by DRUNK3N_DRIV3R, 15 September 2021 - 04:09 PM.


bad_luck_8D #22 Posted 15 September 2021 - 04:03 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 111509 battles
  • 7,138
  • [DIPS] DIPS
  • Member since:
    10-19-2012
soll ich jetzt meine T34 und T32 wirklich weggeben? :(...

Zocker33x #23 Posted 15 September 2021 - 04:07 PM

    Private

  • Player
  • 36786 battles
  • 17
  • Member since:
    08-02-2014

Ich warte ja schon ewig mal auf neue Amerikaner, insbesondere Ht's und die Konzepte für die Panzer wirken zwar recht interessant und "out-of-the-box" mäßig, aber ich hab eher so auf Abrams-Optik gehofft, find ich persönlich schöner, auch wenns halt nicht ganz so in die WoT- Epoche passt.

Ich will mich jetzt auch garnicht allzu viel über die Optik beschweren, denn ja, es gibt schöneres, aber wenn ich mir mal so anschaue was in letzter Zeit so auf das Spiel los gelassen wurde (Type 59G, WZ-111 Qilin, Alpentiger, diverse 3D-skins oder auch früher die Panzer mit WG-logo), dann sind diese wenigstens historisch und allemal passender als vergoldete Panzer oder dicke Flak-geschütze auf Td's.

 

 

Was ich eher als Kritikpunkt anbringen würde ist was daran so großartig neu ist. Weil das bissl mit den Ketten ist für mich eher so ein nice-to-have und nicht was großartig neues Gameplay mit sich bringt. Spätestens ein Jahr nach Release werden eh nur noch gefühlt 10% der Spieler wissen dass es das Feature überhaupt gibt, so in etwa wie die Turbo-Funktion vom CS-63, die auch gefühlt fast keiner mehr kennt.

 

Ich weiß, so ein "Das gab's noch nie!"-Feature ist toll fürs Marketing, aber soviel Spaß am Gameplay wie zb. mit dem Bourrasqe verspricht das jetzt nicht gerade.

Und ich höre jetzt zum ersten mal von der Firma, aber ich bin mal gespannt ob die vielleicht noch mehr interessante Konzepte hatten die wir hier zu sehen bekommen.

 

 

 

PS: Ja ich weiß, ich hab auch ein paar so Optische Ausrutscher bei  mir in der Garage, schlicht weil die einfacher zu bekommen sind/waren, bzw. durch Lootboxen. und ja, es gibt die Option zum ausblenden von nicht-historischen Inhalten, das funktioniert auch ganz gut für Anime-skins oder Tarnungen in Signalfarben (wer auch immer sich das ausgedacht hat), aber leider nicht für Type59G und ähnliche.

 



Horny_Hans #24 Posted 15 September 2021 - 04:08 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 21168 battles
  • 10,288
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    05-02-2014

View Postvon_Clausewow, on 15 September 2021 - 03:53 PM, said:

 

Sind die neuen nicht sogar aus den 50ern? Ich find die geradezu retrofuturistisch. Schon irgendwie cool. Aber prinzipiell glaube ich schon zu verstehen, was du meinst.

Wenn ich Weltkrieg will, spiel ich Tier IV-VI (wobei man ab da ja auch schon den ganzen Nachkriegspanzern begegnet).

 

 

Ja sogar eher noch auf 2-5....

Werde sozusagen zum Sealclubben gezwungen :D

 

Kann sein dass die aus den 50ern sind und ja.. das Design könnte man durchaus retrofuturistisch nennen :)

Aber das ist leider nichts für mich in diesem zusammenhang.

 

Ich steh auf Steampunk! Aber das gehört halt in eine andere Ecke... ich würd hier auch keine dampfende Panzer sehen wollen (obwohl ich da echt total drauf abfahre).

Aber das hat hier mMn. eben auch nichts verloren.

 

Keine Ahnung, ob ich da einfach seltsam bin, oder was auch immer.

 

Der Tiger 2 ist noch das höchste der Gefühle.. leider tritt der auch schon gegen viel zu viele neue Panzer an.

Concept 1B ist bereits weit über mein Grenze hinausgeschossen (den seh ich halt so gut wie nie)... aber jetzt noch mehr von dem Zeug.. ich bin nicht begeistert davon. (und da gehts wie gesagt rein um die Optik.)

Stört irgendwie meinen Mood... passt nicht in diese Welt, die ich da zusammengebastelt habe...  (so glaube ich kann mans noch irgendwie am besten ausdrücken)

Was jetzt nicht heisst, dass ich da wirklich in meinem Kopf sowas zusammenspinne.. das geht eher unterbewusst, dass mich das einfach stört und "aus der Geschichte" reisst.


Edited by Horny_Hans, 15 September 2021 - 04:10 PM.


Mortez #25 Posted 15 September 2021 - 04:13 PM

    Private

  • Player
  • 22300 battles
  • 36
  • [MAMAM] MAMAM
  • Member since:
    04-21-2011
Nachdem der Rinoceronte so unglaublich hässlich geworden ist, denkt man sich... es kann ja unmöglich schlimmer kommen und dann das hier !!

Brennox #26 Posted 15 September 2021 - 04:16 PM

    Private

  • Player
  • 28915 battles
  • 37
  • [COLES] COLES
  • Member since:
    08-22-2011

The AE Phase I is an American tier 9 premium heavy tank.

Developed from 1951. The advantage of four-track vehicles was the capability to continue moving when two tracks were damaged

 

Es wäre jetzt wohl mehr als angebracht, dass Fahrzeug, was diese Fähigkeiten hatte aber nie bekommen hat, zusätzlich damit auszurüsten, damit das Spiel nicht völlig zu einer Clownfiesta verkommt.

Wäre das gleiche, wenn ihr Doppelrohrpanzer nur mit einem Rohr bringen würde weil es nicht anders ging.

 

Phase I wurde nur für diese Fähigkeit entwickelt. Entweder ihr baut daraus wieder einen Fantasiepanzer mit nur zwei Ketten oder ihr gebt ihm diese Fähigkeit, so wie er sie auch verdient.



Zapfhan #27 Posted 15 September 2021 - 04:29 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 25440 battles
  • 3,022
  • [BYOND] BYOND
  • Member since:
    04-11-2015

View PostDRUNK3N_DRIV3R, on 15 September 2021 - 03:03 PM, said:

Seit kurzem kann ich in die Artikel eingbettete Videos nicht mehr sehen.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Videos wieder sehen kann?

Danke im Voraus.

 

p.s.: Hat wohl mit der Cookie-Auswahl zu tun.

 

Welchen Browser verwendest du?

 

View Postbad_luck_8D, on 15 September 2021 - 03:03 PM, said:

soll ich jetzt meine T34 und T32 wirklich weggeben? :(...

 

Ich würde mal die Werte der Panzer abwahrten. Bisher sieht es für mich aber so aus, dass der T32 noch immer der besser Hulldown Panzer ist

 

View PostZocker33x, on 15 September 2021 - 03:07 PM, said:

Was ich eher als Kritikpunkt anbringen würde ist was daran so großartig neu ist. Weil das bissl mit den Ketten ist für mich eher so ein nice-to-have und nicht was großartig neues Gameplay mit sich bringt. Spätestens ein Jahr nach Release werden eh nur noch gefühlt 10% der Spieler wissen dass es das Feature überhaupt gibt, so in etwa wie die Turbo-Funktion vom CS-63, die auch gefühlt fast keiner mehr kennt.

 

Ich weiß, so ein "Das gab's noch nie!"-Feature ist toll fürs Marketing, aber soviel Spaß am Gameplay wie zb. mit dem Bourrasqe verspricht das jetzt nicht gerade.

Und ich höre jetzt zum ersten mal von der Firma, aber ich bin mal gespannt ob die vielleicht noch mehr interessante Konzepte hatten die wir hier zu sehen bekommen.

 

 

 

Ich kann die Kritik verstehen sehe aber sehe das ganze noch nicht stark.

Es kommt ja noch auf die Werte der Panzer an wie sich sich ins Spiel integrieren.

Der CS-63 ist da wie der Strv 103b finde ich eher ein gutes Beispiel, da sie etwas neues brachten und ihre Nische haben (aber mal abwarten).

 

Die Firma Yoh hatte noch andere Sachen in Planung wie z.b. das hier 

Block Quote

 The walking device is an unconventional method for providing traction in an emergency. Each foot is powered from the same shaft as the main sprockets and may be driven independently in either direction. The device is engaged from within the tank when track damage occurs.

 

Wobei ich da auch eher gespannt bin wie das ausgesehen hätte.



cooper60 #28 Posted 15 September 2021 - 04:30 PM

    General

  • Player
  • 28588 battles
  • 9,211
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

Klingt ja ganz interessant. Häßlich sind der 10er und der Premium aber schon.

 

Yoh Panzer :teethhappy:, wie wäre es denn noch mit Zen Panzern? Mit denen könnten Redlinecamper dann mal so richtig meditieren und ihren gegenwärtigen Augenblick erleben.................


Edited by cooper60, 15 September 2021 - 04:55 PM.


GeneralPfeiffendeckel #29 Posted 15 September 2021 - 04:44 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 72456 battles
  • 316
  • Member since:
    07-26-2011
Ich kriege jetzt schon Kopfweh...

Paul7406 #30 Posted 15 September 2021 - 04:48 PM

    Corporal

  • Player
  • 33624 battles
  • 112
  • Member since:
    10-04-2014

Ich habe da mal eine gaaanz doofe Frage, und ja ich weiß, dass bei diesem Fantasiespiel mit den ganzen Fantasiepanzern so vieles möglich ist was realitätsfremd ist, aber wie möchte man denn die Reparatur der Kette während der Fahrt erklären?

Geschwindigkeitsverlust ist ja ok und ich persönlich würde hier nicht bei 30% bleiben sondern dies von der Bodenbeschaffenheit abhängig machen, aber Kettenreparatur währen der Fahrt? Auch wenn das länger dauern soll als im Stand, wie geht das?



Schottenmann #31 Posted 15 September 2021 - 04:56 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 29271 battles
  • 548
  • [ELC3K] ELC3K
  • Member since:
    03-10-2013

View PostPaul7406, on 15 September 2021 - 03:48 PM, said:

Ich habe da mal eine gaaanz doofe Frage, und ja ich weiß, dass bei diesem Fantasiespiel mit den ganzen Fantasiepanzern so vieles möglich ist was realitätsfremd ist, aber wie möchte man denn die Reparatur der Kette während der Fahrt erklären?

Geschwindigkeitsverlust ist ja ok und ich persönlich würde hier nicht bei 30% bleiben sondern dies von der Bodenbeschaffenheit abhängig machen, aber Kettenreparatur währen der Fahrt? Auch wenn das länger dauern soll als im Stand, wie geht das?


....das geht genauso wie ein EBR der einen zweifachen Rittberger in Kombi mit einem Frontflip macht und dabei seine Kette repariert und noch nen Jg.PZ E 100 snapshotted....

ist doch logisch..... also Fragen gibt es.... nenenene

 

Aber mal was anderes......

Ich will ne Weed-Tarnung für das 10er Teil; eine Sonnenbrillen-Deko sowie Goldketten.... dann wird das mein Snoop-Dog - Panzer.... "Yoh, MF" :hiding:


Edited by Schottenmann, 15 September 2021 - 04:57 PM.


cooper60 #32 Posted 15 September 2021 - 04:57 PM

    General

  • Player
  • 28588 battles
  • 9,211
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

View PostPaul7406, on 15 September 2021 - 04:48 PM, said:

Ich habe da mal eine gaaanz doofe Frage, und ja ich weiß, dass bei diesem Fantasiespiel mit den ganzen Fantasiepanzern so vieles möglich ist was realitätsfremd ist, aber wie möchte man denn die Reparatur der Kette während der Fahrt erklären?

Geschwindigkeitsverlust ist ja ok und ich persönlich würde hier nicht bei 30% bleiben sondern dies von der Bodenbeschaffenheit abhängig machen, aber Kettenreparatur währen der Fahrt? Auch wenn das länger dauern soll als im Stand, wie geht das?


Die Crews der Radpanzer lehnen sich wärend der Fahrt ja auch raus und reparieren beschädigte Räder.

 

Nichts ist unmöglich..........



Brennox #33 Posted 15 September 2021 - 04:57 PM

    Private

  • Player
  • 28915 battles
  • 37
  • [COLES] COLES
  • Member since:
    08-22-2011

View PostPaul7406, on 15 September 2021 - 04:48 PM, said:

Ich habe da mal eine gaaanz doofe Frage, und ja ich weiß, dass bei diesem Fantasiespiel mit den ganzen Fantasiepanzern so vieles möglich ist was realitätsfremd ist, aber wie möchte man denn die Reparatur der Kette während der Fahrt erklären?

Geschwindigkeitsverlust ist ja ok und ich persönlich würde hier nicht bei 30% bleiben sondern dies von der Bodenbeschaffenheit abhängig machen, aber Kettenreparatur währen der Fahrt? Auch wenn das länger dauern soll als im Stand, wie geht das?

 



Paxson #34 Posted 15 September 2021 - 05:08 PM

    Corporal

  • Player
  • 40551 battles
  • 199
  • [CH3SS] CH3SS
  • Member since:
    10-22-2011
also das ist dann der 2. angekündigte tree für dieses jahr?! tolle
ideen von blaupausen sind ja gut und schön, aber etwas realitätsnaher wäre gut gewesen.

was ich nicht verstehe, bei dem permanenten panzer gespame wird das spiel a) immer schwieriger zu balancen und b) immer anfängerunfreundlicher, insbesondere bei immer neuen fähigkeiten wie die 10-fachen ketten.

auch könnten man einfach mal die bäume 1-2 jahre balancen und die
restliche energie für „einsteigerfreundlichkeit“ und „endgamecontent gür stufe 8-10“ nutzen. da gibt es viele interessante sachen als panzerbaum 51 zu grinden.



Zapfhan #35 Posted 15 September 2021 - 05:10 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 25440 battles
  • 3,022
  • [BYOND] BYOND
  • Member since:
    04-11-2015

View PostPaul7406, on 15 September 2021 - 03:48 PM, said:

Ich habe da mal eine gaaanz doofe Frage, und ja ich weiß, dass bei diesem Fantasiespiel mit den ganzen Fantasiepanzern so vieles möglich ist was realitätsfremd ist, aber wie möchte man denn die Reparatur der Kette während der Fahrt erklären?

Geschwindigkeitsverlust ist ja ok und ich persönlich würde hier nicht bei 30% bleiben sondern dies von der Bodenbeschaffenheit abhängig machen, aber Kettenreparatur währen der Fahrt? Auch wenn das länger dauern soll als im Stand, wie geht das?

 

Da der Panzer ja Geschwindigkeit verliert, kann der Fahrer den Tempomat anschalten und mit dem Funker schnell aussteigen und die Kette vor den Panzer legen, warten bis dieser drüber fährt und dann ganz fix die Enden verbinden. :hiding:

 

Aber klar, die Mechanik, dass die Ketten während der Fahrt repariert werden ist nicht realistisch. Das ganze befindet sich ja erst noch im Test und mal abwarten ob und was sich daran ändert. 

Die Idee, dass die Repairtime von der Bodenbeschaffenheit abhängig ist, finde ich interessant, könnte aber Problematisch werden wenn nicht immer eindeutig erkennbar ist ob man sich gerade noch auf hartem oder mittlerem Untergrund befindet. 

 

 

View PostSchottenmann, on 15 September 2021 - 03:56 PM, said:

 

Ich will ne Weed-Tarnung für das 10er Teil; eine Sonnenbrillen-Deko sowie Goldketten.... dann wird das mein Snoop-Dog - Panzer.... "Yoh, MF" :hiding:

 

"Ja Herr Wachtmeister dieser Kommentar hier" :ohmy:



Bronnco #36 Posted 15 September 2021 - 05:10 PM

    Private

  • Player
  • 14125 battles
  • 38
  • [WUNDE] WUNDE
  • Member since:
    03-31-2018

View PostZapfhan, on 15 September 2021 - 02:31 PM, said:

 

Das Feature wird erst noch im Supertest getestet. Ob sie auch auf schon im Spiel bestehende Panzer angewandt werden wird, kann ich noch nicht sagen. Bisher ist dazu aber noch nichts geplant. 

 

Natürlich muss das auch beim AE Phase 1 angewendet/angepasst werden

Jetzt auf einmal geht es ja offensichtlich.

 

Siehe auch der Post #26 von Brennox.

 

ps hab mir letzte Woche den EBR in Sinsheim angeschaut. Ein Treffer mit einer 75 mm ins Rad und dann ist nix mehr mit weiterfahren.   

 

 



Crypsis_Da_CrispyCrisp #37 Posted 15 September 2021 - 05:19 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 32691 battles
  • 94
  • [BEYOU] BEYOU
  • Member since:
    04-11-2015

Brauchen wir jedes Jahr eine neue Mechanik und 1-2 neue Reihen im Spiel? 

 

Wir wollen doch nur ein groß angelegtes Balancing und ein besseres Matchmaking:(



Chruxx #38 Posted 15 September 2021 - 05:27 PM

    Major General

  • Player
  • 72911 battles
  • 5,904
  • [AFK-P] AFK-P
  • Member since:
    02-27-2013
Also noch mehr Hulldownmonster, die frontal nen kleinen Turm haben und dafür nicht mehr gekettet werden können, wenn sie doch mal zu weit vor fahren. Und als Amis wohl auch Snapshot-Kings sind. Und als Obermalus muss für die Kettenreparatur nicht mal angehalten werden.

Ja. Doch. Wirklich durchdachte Autos für das Spiel.

Möchte mal wissen, wie Spieler der Meinung sein könnten, dass die Entwickler und Entscheidungsträger WoT nicht mehr spielen… So viele supertolle Ideen, die das Spielerlebnis verbessern.

——
Obacht. Kann Spuren von Ironie enthalten.

Paul7406 #39 Posted 15 September 2021 - 05:34 PM

    Corporal

  • Player
  • 33624 battles
  • 112
  • Member since:
    10-04-2014

View PostSchottenmann, on 15 September 2021 - 05:56 PM, said:


....das geht genauso wie ein EBR der einen zweifachen Rittberger in Kombi mit einem Frontflip macht und dabei seine Kette repariert und noch nen Jg.PZ E 100 snapshotted....

ist doch logisch..... also Fragen gibt es.... nenenene

 

Aber mal was anderes......

Ich will ne Weed-Tarnung für das 10er Teil; eine Sonnenbrillen-Deko sowie Goldketten.... dann wird das mein Snoop-Dog - Panzer.... "Yoh, MF" :hiding:

View Postcooper60, on 15 September 2021 - 05:57 PM, said:


Die Crews der Radpanzer lehnen sich wärend der Fahrt ja auch raus und reparieren beschädigte Räder.

 

Nichts ist unmöglich..........

View PostZapfhan, on 15 September 2021 - 06:10 PM, said:

 

Da der Panzer ja Geschwindigkeit verliert, kann der Fahrer den Tempomat anschalten und mit dem Funker schnell aussteigen und die Kette vor den Panzer legen, warten bis dieser drüber fährt und dann ganz fix die Enden verbinden. :hiding:

 

Aber klar, die Mechanik, dass die Ketten während der Fahrt repariert werden ist nicht realistisch. Das ganze befindet sich ja erst noch im Test und mal abwarten ob und was sich daran ändert. 

Die Idee, dass die Repairtime von der Bodenbeschaffenheit abhängig ist, finde ich interessant, könnte aber Problematisch werden wenn nicht immer eindeutig erkennbar ist ob man sich gerade noch auf hartem oder mittlerem Untergrund befindet. 

 

 

 

"Ja Herr Wachtmeister dieser Kommentar hier" :ohmy:

 

Also dass die Technik/Idee von den Radpanzern "geklaut" ist, war mir schon bewusst.

Und ja bei den Radpanzern wäre das tatsächlich währen der Fahrt möglich:

 

@Zapfhahn: Ich bin davon ausgegangen, dass es momentan möglich ist das Fahrverhalten von der Bodenbeschaffenheit abhängig zu machen. Zumal die Panzer je nach Untergrund mal schneller und mal langsamer fahren. Sonst wäre ja auch die Geländespezialist-Fähigkeit des Fahrers ja recht nutzlos. Folglich müsste man es doch auch bei der beschädigten Kette prüfen können auf welchem Untergrund der Panzer gerade fährt.



Bronnco #40 Posted 15 September 2021 - 05:37 PM

    Private

  • Player
  • 14125 battles
  • 38
  • [WUNDE] WUNDE
  • Member since:
    03-31-2018

View PostZapfhan, on 15 September 2021 - 02:11 PM, said:

Zwar nur auf Englisch aber hier noch etwas Hintergrundinfos zu den Entwürfen der Firma - Link

 

Finde ich sehr gut von WoT, dass wenn neue Panzer (oder eine Panzerreihe) ins Spiel eingeführt werden, die auch wenigstens mit einem realen Hintergrund (Werkszeichnungen/Fachzeitschriften/Literatur) belegt werden können. 

Wenn WoT diese dann auch so vorstellt wie hier bei diesen "Yoh" Panzern  ist das für mich auch ok. Da offensichtlich von der Rüstungsindustrie des jeweiligen Landes geplant. So müsste es immer sein. Mal Daumen :great:

Wenn allerdings hier Panzer kommen (Vorgestellt und Eingeführt werden) ohne jeglichen Beweis, so wie das wohl bei vielen Panzern ab Stufe 5 bei Italienern, Tschechen und Polen so ist - da habe ich kein Interesse :sceptic:.

 

Kleiner Tip Herr Zapfhan den Sie gerne an WG weiter geben könnten. Für Deutschland wäre auch eine neue Reihe möglich die ,die Fa. Carl F.W.Borgward Ende der 50 er Jahre zu Papier brachte. Allen voran der Entwurf von 

Dipl.Ing. Erich Übelacker mit interessanten Turmkonzept. Hier konnte der Panzer trotz Verlust seiner Kette weiterfahren da Laufrollen/Räder lenkbar. Gerne nenne ich Ihnen per PN den entsprechende Quellennachweis.

 

 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users