Jump to content


Replays - HowTo


77 replies to this topic

Amdosh #1 Posted 20 February 2012 - 09:50 PM

    First Sergeant

  • Community Contributor
  • 7581 battles
  • 6,202
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    03-05-2011

Grundlegendes:
Ein Replay ist eine Aufzeichnung eines Gefechts, solange man selbst dadran teilgenommen hat (wer nach der Zerstörung aus den Gefecht geht, hat nur den selbst “erlebten” Gefechtsverlauf in den Replay) . Es ist kein Video, sondern enthält nur die Aufzeichnungen, die man selbst beim spielen auch bekommen hat – Positionen, wie man sie auch einen über Sicht und Funk bekommen hat. Das erneute Abspielen ist dadurch nur mit der WoT.exe möglich.


Einschalten: Es liegt in den Einstellung im "Reiter" Allgemein (also direkt im ersten) und heisst: Gefechtsaufzeichnung aktivieren.
Der Ordner dazu legt sich dann im WoT-Hauptordner selbst an, ein Neustart des Spiels ist nicht notwendig.

Spoiler

Bitte immer "Alle" anwählen, weil einen sonst Replays entgehen, wenn man sie nicht rechtzeitig sichert.

Einschränkungen mit älteren Replay-Versionen:
ältere Replays ergeben derzeit schon einen Warnung vor den abspielen, weil es nicht die Version ist, mit der diese auch erstellt worden ist. Wer dies umgehen möchte, sollte sich einen Client der jeweiligen Patchversion sichern, möglichst auf DVD oder strikt schreibgeschützt, nicht dass diese aus Versehen gepatcht wird.

Abspielen von fremden Replays:
Die Datei einfach auf deinen Rechner downloaden und ggf entpacken. Sie muss nicht in einen bestimmten Ordner dabei liegen.
Zusätzliche Anmerkung: Bei den Replays sieht man das Gefecht mit seinen eigenen Client, wenn die Quelle des Replays andere Modifikationen verwendet, sieht man diese nicht selbst.

Abspielen von “eigenen” Replays
Wenn der WoT Client nicht gestartet/aktiv ist. Nur dann kann sich der Client öffnen und spielt die Partie dann ohne Passworteingabe auch wieder ab.
Danach schliesst sich dieser auch wieder automatisch.

Fehlende/falsche Replayverknüpfung
Rechtsklick auf die Replaydatei und nutzen der Option öffnen mit und die derzeit gültige worldoftanks.exe(oft als WoT.Exe angegeben in Beiträgen) auswählen und nicht die von einen Testserver oder eine Sicherungskopie, die veraltert ist.
Beim ersten Testen bitte keinen Haken setzen, bei Dateityp immer mit den ausgewählten Programm öffnen .
Wenn es beim testen funktioniert, noch einmal ausführen und jetzt den Haken aktivieren. Damit wird in der Windows-Registry die Verknüpfung voll funktionsfähig neu eingetragen.

Spoiler


Die kleine Notlösung gebe ich hier auch einmal an: Im Windowsexplorer kann man auch die Replays-Files auch auf die Worldoftanks.exe ziehen und das abspielen startet dann auch so bei der richtigen Version.

 

Ergänzungen:

Neue Erfahrungen zu den Fällen, wenn die "Öffnen mit" Option in Windows nicht klappen will: Wenn in der Registry ein falscher Clientpfad eingetragen wird, kann man es nicht als Standard in der Programmauswahlliste kriegen. 

Den genauen Registrypfad muss ich nochmal nachsehen.


Details zur Wiedergabe:
Die Wiedergabe der Partie hat einige Optionen, zu einen anderen Panzer springen geht aber nicht als Beispiel. Für sowas würde die Wiedergabedatei wohl viel mehr Daten benötigen ...
Wer nach der Zerstörung in einen anderen Panzer wechselt beim Gefecht, hat im Replay auch nur den anderen Panzer danach zur Verfügung. Wenn man früher aus den Gefecht geht, wird die Partie beendet, man kriegt keinen Gefechtsabschlussbericht.

In Diskussionen zum Spiel ist ein Beitrag zu der weiteren Bedeutung der Replays:
Wofür ist ein Replay sinnvoll?

Im Forenteil Offtopic, wo über Replays des Spieler diskutiert wird und man eigene rein stellen kann für andere:
Replays Diskutieren?!?
Der 2000+XP Replay Thread

File-Hoster:
http://wotreplays.eu -speziell für WoT-Replays mit einigen Sortierfunktionen und anderen Annehmlichkeiten.

Wer keinen eigenen Webspace hat, hier einige der Seiten, die auch im Replay-Beitrag verwendet worden sind:
http://www.file-upload.net
http://www.mediafire.com
http://uploaded.to

Video-Aufnahmen - kurzer überblick.
Von einen Replay lassen sich besser als im echten Gefecht die Aufnahmen erstellen. Durch die Frei Kamera und das ausblenden des Interfaces hat man mehr Freiheiten, ohne den Sieg zu verschenken oder sich abzulenken.
Auch können verschiedene Clanmitglieder das Replay zur Verfügung stellen und dann können auch diese im Video ihre Panzer und Perspektiven des Schlachtfeldes "zur Verfügung" stellen.
Da ich selbst keine Kenntnisse der Video-Erstellung am PC habe (keine Zeit und Interesse), möchte ich diesen Teil hier lieber auslassen, um auf die einzelnen Programme und den Umgang einzugehen.

Ein Überblick zu einen Aufnahmeprogramm ist jetzt hier im Forum:
MSI Afterburner - Video Aufnahme Einfach und Kostenlos


Der Beitrag wird noch ausgebaut.


Edited by Amdosh, 04 July 2014 - 06:30 PM.


Cubayashi #2 Posted 21 February 2012 - 05:03 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 24895 battles
  • 944
  • [AAV] AAV
  • Member since:
    05-30-2011
Schonmal ein guter Anfang, da viele Threads diesbezüglich eröffnet werden!

View PostAmdosh, on 20 February 2012 - 09:50 PM, said:

Der Beitrag wird noch ausgebaut.

Was auch immer Du noch im Sinn hast, Vorschlag meinerseits wäre hier das Thema "wie bekomme ich die Replay-Datei nun auf Youtube?". Also zB, welches Programm zum Aufzeichnen (FRAPS, XFire usw), wie wandel ich es dann um und in was wandel ich es dann um?

Ich selbst habe mich damit noch nicht befasst, aber ich denke daß das auch Fragen sind, die zu diesem Thema gehören?
Aber, wie gesagt, schonmal ein guter Anfang, +! :Smile_honoring:

extrafett #3 Posted 21 February 2012 - 09:33 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View PostCubayashi, on 21 February 2012 - 05:03 PM, said:


Also zB, welches Programm zum Aufzeichnen (FRAPS, XFire usw), wie wandel ich es dann um und in was wandel ich es dann um?

Ich selbst habe mich damit noch nicht befasst, aber ich denke daß das auch Fragen sind, die zu diesem Thema gehören?
Aber, wie gesagt, schonmal ein guter Anfang, +! :Smile_honoring:

Nach dem Lesen einiger Previews wollte ich eigentlich overwolf installieren
und empfehlen.
ABER!
Schon bei der Installation will sich das Program mit vier versch. Servern verbinden :

ccanet.comodoca.net (lädt Code oder Cookie nach)
gold.funkychickens.net (404 Error)
google (Mountain View /California)
amazon (Seattle)

Ein blocken der Verbindungen verhindert eine Installation.
Auch wenn bei comodoca.net einige Führungskräfte der Comodogroup involviert sind, erschließt sich mir das noch nicht ganz.
Das verhindern des ersten connects (comodoca.net + code) verhindert auch eine
Alarmanzeige in der Firewall. Geblockt wird es aber trotzdem !? :blink:
Sollen hier Daten und Content gesammelt werden?

Mal schauen ob ich es in der Sandbox zum laufen bekomme.

Edit: da hier offenbar ein Missverständnis seitens der Installation
interpretiert wird, möcht ich das nur mal kurz aufdröseln.

Ich hätte das Prog sicher problemlos installieren können.
Habe aber aus oben genannten Gründen darauf verzichtet.
Die Windows-Firewall wird das wahrscheinlich garnicht
so detailiert auflisten.

Amdosh #4 Posted 21 February 2012 - 09:42 PM

    First Sergeant

  • Community Contributor
  • 7581 battles
  • 6,202
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    03-05-2011
In den Bereich der Video-Aufnahmen kenne ich mich überhaupt nicht aus, mir ging es alleine um die pure Replayfunktion.
Wenn sich jemand findet, der Tipps zur Video-Erstellung für hier hat, kann sich gerne melden oder direkt reinschreiben. Werde es dann in den ersten Beitrag mit einbauen, unter dessen Name(n) auch mit angeben.

Speziell zu den Teil von extrafett kann ich nichts sagen, nimm den Teil deshalb bitte raus, ist mir etwas zu Offtopic mit den Problemen.

DjMac #5 Posted 21 February 2012 - 09:43 PM

    First Sergeant

  • Veteran
  • 4600 battles
  • 1,859
  • [TDH] TDH
  • Member since:
    02-08-2011
Ich habs mal gepinnt ;)

LG
DjMac


extrafett #6 Posted 21 February 2012 - 10:01 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View PostAmdosh, on 21 February 2012 - 09:42 PM, said:

In den Bereich der Video-Aufnahmen kenne ich mich überhaupt nicht aus, mir ging es alleine um die pure Replayfunktion.
Wenn sich jemand findet, der Tipps zur Video-Erstellung für hier hat, kann sich gerne melden oder direkt reinschreiben. Werde es dann in den ersten Beitrag mit einbauen, unter dessen Name(n) auch mit angeben.

Speziell zu den Teil von extrafett kann ich nichts sagen, nimm den Teil deshalb bitte raus, ist mir etwas zu Offtopic mit den Problemen.

Lieber Amdosh,
wenn Du dazu nichts sagen kannst, ist es schwer Deine "Offtopic" Aussage zu akzeptieren.

Vielen geht es darum ein Replay zu verkürzen um nur wesentliche Szenen zu demonstrieren,
Spielernamen auszublenden, die Grösse für Youtube zu verringern, gespr. Kommentare, vor- zurück -spulen etc..
Dazu brauch man logischerweise was? Richtig.
Ich wollte nur darauf hinweisen, das dieses Programm offensichtlich nicht das
userfreundlichste für diese Aufgabe ist. Zumal es im Forum bereits verlinkt wurde.
Das die Nachbearbeitung gewünscht wird, kannst Du nicht bestreiten.

Edith sagt, was vergessen: Zumal es mir unerklärlich ist, warum es zugelassen wird rohe Replays
zu posten und auf der anderen Seite ist "Namecalling" verboten. Ein rohes Replay ist indirekt
nämlich genau das.

Amdosh said:

Ich meinte damit, dass ich über dein ausprobiertes Programm nichts sagen kann und die Probleme vom Installieren. Und als Schutz für andere wäre es dann besser, wenn nicht gerade der Downloadlink dabei ist.

Der Downloadlink wurde bereits von "Nemetzki" glaub ich verlinkt.
Andererseits schätze ich die User so mündig ein, dass sie sich anhand des Links selbst
ein Bild von der Software machen können und entscheiden dürfen ob sie das wollen oder nicht.
Ohne den Link weiss ja keiner wovon hier die Rede ist.
OK das Programm ist Beta, hat aber bisher gute Referenzen bekommen.
Für mich persönlich will es zuviel "telefonieren".
Das mag paranoid sein, aber nach 23 Jahren in der IT glaub ich zu wissen wovon ich spreche.
Wer es testen möchte kann es ja dennoch tun.

Amdosh #7 Posted 21 February 2012 - 10:49 PM

    First Sergeant

  • Community Contributor
  • 7581 battles
  • 6,202
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    03-05-2011
Ich meinte damit, dass ich über dein ausprobiertes Programm nichts sagen kann und die Probleme vom Installieren. Und als Schutz für andere wäre es dann besser, wenn nicht gerade der Downloadlink dabei ist.
Naja, werd wohl morgen nochmal was einarbeiten in den Beitrag, zu den angesprochenen Punkten.

extrafett #8 Posted 21 February 2012 - 11:36 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View PostAmdosh, on 21 February 2012 - 10:49 PM, said:

Naja, werd wohl morgen nochmal was einarbeiten in den Beitrag, zu den angesprochenen Punkten.

Ich finde Deinen Ansatz gut, aber eigentlich ist in Deinem first Post
alles wesentliche zur simplen Replayfunktion gesagt.
Aber vielleicht kann ich Dir helfen in puncto Nachbearbeitung.

selektieren wir mal folgende Punkte:

Was geht mit einem Replay nicht? update 02.08.2012

- vor- und zurückspulen - funktioniert seit Ver. 7.5 zeitlich festgelegt (+/- 40s oder 20s) pro Tastendruck
- abspielen ohne Wot Client (damit verbunden notwendige Internetanbindung)
- Kommentare (gesprochen oder Untertitel) darstellen
- Unabhängigkeit von clientspezifischen Voraussetzungen ist nicht gegeben (Auflösung, Gamma, etc.)
- unwesentliche Szenen ausblenden
- Namecalling vermeiden

Was sollte ein Desktop-Video-Recorder bieten (nichts anderes ist Fraps und Co)

- ein konformes Avi erstellen können (ist für eine Weiterbearbeitung wichtig)
- der Container sollte mit Freeware bearbeitbar sein
- Namecalling kann bereits während der Aufzeichnung weitestgehend ausgeblendet werden
   (ausser beim Startbildschirm, da funktioniert "V" bei mir nicht und es muss geschnitten werden)
- Verfügbarkeit ( Freeware oder Kaufware )

Alles was jetzt kommt, fällt in den Bereich der Nachbearbeitung.

Was muss es können?

- Schnittmöglichkeiten (unwichtige Szenen entfernen)
- Grösse anpassen
- Kommentare einfügen (gesprochen oder Untertitel)
- das gespeicherte Endergebnis sollte unabhängig auf jedem System darstellbar sein

Effekte lass ich jetzt mal aussen vor.


das ist so der extrakt der mir adhoc einfällt.
Weitere Vorschläge erwünscht, aber bitte trennen zwischen "Aufnahme" und "Nachbearbeitung"

Nemezki #9 Posted 22 February 2012 - 10:30 AM

    First Sergeant

  • Beta Tester
  • 4854 battles
  • 3,584
  • [FHW] FHW
  • Member since:
    08-10-2010

View Postextrafett, on 21 February 2012 - 10:01 PM, said:

Der Downloadlink wurde bereits von "Nemetzki" glaub ich verlinkt.

Wer es testen möchte kann es ja dennoch tun.

ja, stimmt, allerdings habe ich dieses Programm mir auf Empfehlung von Wargaming selbst installiert..

hier der Link

und ich hatte keine Probleme bei der Installation..allerdings dann beim Betrieb..

WoT Social Hub funktioniert nur bei 100% Bildschirmdarstellung..ich hatte das auf 125% und overwolf stürzte immer ab..Bildschirmfreeze..

für die Lösung dieses Problems in deren Forum habe ich sogar ein Firmen-T-Shirt aus Israel bekommen..

die Qualität der Aufzeichnungen ist ganz okay, bearbeiten kann man die Videos auch..siehe hier

ankhor_firebug #10 Posted 06 March 2012 - 10:14 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 20142 battles
  • 1,055
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    09-20-2011
Ich hoffe Amdosh nimmt mir das jetzt nicht übel. Möchte für meine Frage keinen neuen Treath erstellen.

Gibt genug sinnlose Treaths im Forum.

Sinkt bei eingeschalteten Replays meine Spielqualität? (FPS niedriger / Ping höher / mehr Lags?)

Muss meinen alten PC auf minimum Grafikeinstellungen fahren um flüssig spielen zu können und wüsste daher gerne ob ich mit Einbussen der Performance rechnen muss.



Gruss und Danke


ankhor

Amdosh #11 Posted 06 March 2012 - 10:37 AM

    First Sergeant

  • Community Contributor
  • 7581 battles
  • 6,202
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    03-05-2011
Bisher wurde dazu eigentlich noch nix gesagt im Forum. Aber ich gehe mal davon aus, dass es höchstens eine sehr kleine Abnahme gibt, die man auch gar nicht spüren kann. Die Daten werden in sehr kleinen Schritten ja sowieso empfangen und dann nur gespeichert - und nicht grossartig gesondert bearbeitet.

ankhor_firebug #12 Posted 06 March 2012 - 11:30 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 20142 battles
  • 1,055
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    09-20-2011
Ok - dann werde ich es mal versuchen.

Ich musste bei mir sogar in der Strukturqualität runter auf "Punkte" um wenigstens stabile 20 FPS zu bekommen.

Mal sehen wie es wird.

Glaub ich sollte mal ein paar Euronen in die Hand nehmen und mich nach ner adäquaten Grafikkarte umsehen  <_<

tankymiau #13 Posted 06 March 2012 - 11:58 AM

    Sergeant

  • Player
  • 15461 battles
  • 373
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    10-02-2011
Du kannst auch das Replay in Zeitlupe aufnehmen, (geht bis x1/16 so weit ich weiß),
und anschließend in der Videobearbeitung wieder auf normale Geschwindigkeit bringen.
Bei x1/2 z.B. hast du so etwa doppelt soviel Frames.
Allerdings erscheint die reload-Anzeige in der Visieransicht immer in der gleichen Geschwindigkeit,
unabhängig von der replay-Geschwindigkeit.
Dauert etwas länger, gibt aber gute Ergebnisse.

ankhor_firebug #14 Posted 06 March 2012 - 12:21 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 20142 battles
  • 1,055
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    09-20-2011
Dangööööö!

:Smile_great:

extrafett #15 Posted 06 March 2012 - 03:38 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View Posttankymiau, on 06 March 2012 - 11:58 AM, said:

Du kannst auch das Replay in Zeitlupe aufnehmen, (geht bis x1/16 so weit ich weiß)...

Wo hast Du diese Einstellung gefunden?
Das dies beim abspielen funktioniert ist mir bekannt.

Quote

Bei x1/2 z.B. hast du so etwa doppelt soviel Frames.
Wenn das so wäre, hätte uns WG eine ziemlich preiswerte Hochgeschwindigkeitskamera
zur Verfügung gestellt.

@ankhor_firebug
Nach meinem bisherigen Kenntnisstand werden im Replay Map, Team, Wegpunkte und Events von Eingabegeräten (Chat, Feuer, Minimap etc.)
hinterlegt. Beim abspielen werden die restlichen Daten dann vom Server geliefert.

Mit Deinen 20fps liegst Du gar nicht soooo schlecht. Warum?
Die Replayfunktion zeichnet nach unbestägtigten Aussagen mit 16 Fps auf.
Was garauf schliessen lässt, das das Spiel mit 16fps in der Minimaleinstellung spielbar sein sollte.
Alles was Du an Effekten zusätzlich sehen möchtest, wirkt sich dann auch auf die effektive Framerate aus.

@Amdosh
ich bin Deinem Vorschlag bzgl. der Framerate gefolgt,
es gelingt mir allerdings nicht auf identische Zeiten zu kommen (Verschiebung bis zu einer Minute).
Gibt es eine Möglichkeit sich diesbezüglich "offiziel" zu informieren?

tankymiau #16 Posted 08 March 2012 - 03:15 PM

    Sergeant

  • Player
  • 15461 battles
  • 373
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    10-02-2011

Quote

Wo hast Du diese Einstellung gefunden?
Das dies beim abspielen funktioniert ist mir bekannt.

Seine(ankhors)20 Frames sind Hardware bedingt.
Wenn er das Replay mit halber Geschwindigkeit (x1/2)abspielt,
werden zwar immer noch nur 20FPS von der Grafikkarte generiert, aber 20FPS aufgenommen und
mit der doppelten Geschwindigkeit abgespielt ergeben 40 für das Video
mit dem Gameplay in Echtzeit.
(Hoffe, das ich mich verständlich ausgedrückt habe.) :unsure:

Quote

Nach meinem bisherigen Kenntnisstand werden im Replay Map, Team, Wegpunkte und Events von Eingabegeräten (Chat, Feuer, Minimap etc.)
hinterlegt. Beim abspielen werden die restlichen Daten dann vom Server geliefert.

Mit Deinen 20fps liegst Du gar nicht soooo schlecht. Warum?
Die Replayfunktion zeichnet nach unbestägtigten Aussagen mit 16 Fps auf.

Wie jetzt? Das widerspricht sich doch. Entweder es werden Daten geloggt, oder Bilder aufgenommen. Oder meinst du, die Daten werden 16mal pro sek. geloggt? Aber selbst dann sollte die Engine für den Rest sorgen.
Wenn das so ist, könnte ja keiner mehr als 16 Frames bekommen, egal welche Einstellungen und Hardware man hat. :huh:

extrafett #17 Posted 09 March 2012 - 09:14 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View Posttankymiau, on 08 March 2012 - 03:15 PM, said:

Seine(ankhors)20 Frames sind Hardware bedingt.
Wenn er das Replay mit halber Geschwindigkeit (x1/2)abspielt,
werden zwar immer noch nur 20FPS von der Grafikkarte generiert, aber 20FPS aufgenommen und
mit der doppelten Geschwindigkeit abgespielt ergeben 40 für das Video
mit dem Gameplay in Echtzeit.
Eben nicht, du kannst nicht abspielen was nicht vorhanden ist.
Deshalb ja meine wiederholte Frage an Amdosh.

tankymiau said:


Wie jetzt? Das widerspricht sich doch. Entweder es werden Daten geloggt, oder Bilder aufgenommen. Oder meinst du, die Daten werden 16mal pro sek. geloggt? Aber selbst dann sollte die Engine für den Rest sorgen.
Wenn das so ist, könnte ja keiner mehr als 16 Frames bekommen, egal welche Einstellungen und Hardware man hat. :huh:
Vielleicht habe ich mich ein wenig unglücklich ausgedrückt.
Vorab: ich schrub bewusst "nach unbestätigten Aussagen".

Nehmen wir an wir bewegen uns, mit einem virtuellen Gefährt, 1m mit 1km/h vorwärts und stoppen.
Das heisst bei angenommenen 16Fps = 0,278ms /16 würde getrackt, was auch mit den Traffikdaten korrespondieren würde.

tankymiau #18 Posted 10 March 2012 - 04:58 PM

    Sergeant

  • Player
  • 15461 battles
  • 373
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    10-02-2011
:blink:
Kapier' ich nicht. :rolleyes:

Es werden doch gar keine Frames aufgenommen.

Ich verstehe das so:
Neben dem Status der einzelnen Objekte, speichert das Programm Bewegungen der Fahrzeuge vektoriell.
Das heißt, Wegpunkte werden x-Mal pro Sekunde festgehalten (oder jeweils konstante Wegstrecken). Keine Bilder nur Daten.
In der Replay-Funktion sorgt die Engine dann dafür, das die notwendigen Bilder mit diesen Daten erzeugt werden.
Also, der Datensatz sagt: Objekt bewegt sich von (x/y)nach(w/z). Die Grafikengine generiert die entsprechenden Bilder,
die diese Strecke ausfüllen, und deine Grafikkarte gibt davon x-Frames wieder.
Wenn nur 16FPS wiedergegeben werden würden, würde das bedeuten, das bei 1/16 Zeitlupe die Bilder im Sekundentakt erneuert werden.
Dies ist aber nicht der Fall, die Bewegungen sind immer noch flüssig und die FPS-Anzeige zeigt nach wie vor 50FPS (bei mir).
Daneben werden (praktischerweise) sogar die FPS der 1/1 Geschwindigkeit in Klammern angezeigt. Also z.B.(100) bei 1/2 Zeitlupen Abspielgeschwindigkeit.
Dafür spricht auch, das die übergeblendeten Reticle-Informationen auch in der Zeitlupe mit normaler Geschwindigkeit laufen.
Das soll, wie ich verstanden habe, in der v7.2 behoben werden.

Ich kann natürlich mit all dem auch daneben liegen. B)
Wäre interessant, das mal genauer zu erfahren.

extrafett #19 Posted 18 March 2012 - 08:01 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 6093 battles
  • 850
  • Member since:
    08-14-2011

View Posttankymiau, on 10 March 2012 - 04:58 PM, said:


Es werden doch gar keine Frames aufgenommen.
Wenn nur 16FPS wiedergegeben werden würden, würde das bedeuten, das bei 1/16 Zeitlupe die Bilder im Sekundentakt erneuert werden.
Dies ist aber nicht der Fall, die Bewegungen sind immer noch flüssig...
Genau dies ist das von mir angesprochene Problem.
Ein Standbild (zB. in einer Stadtmap ohne Florabewegungen)
wird nach meiner bisherigen Erfahrung mit mindestens 3 FpS gerendert.
Leider wird der Einschlag eines Geschosses in dem Standbild gleichfalls mit 3 FpS gerendert.
Wer hier höhere FpS erreicht, den bitte ich um Erfahrungsaustausch.

Quote

Ich kann natürlich mit all dem auch daneben liegen. B)
Wäre interessant, das mal genauer zu erfahren.

Auch ich kann hier daneben liegen.!
Die Engine-Bereitsteller, halten sich diesbezüglich mit Informationen
gelinde gesagt zurück, bzw. geben sie nur an Lizenznehmer heraus.

Saegi #20 Posted 27 March 2012 - 12:13 PM

    Sergeant

  • Player
  • 30726 battles
  • 350
  • [EFE] EFE
  • Member since:
    07-19-2011
Hi, habe auf dem 7.2 Testserver n sehr sehr schönes Match gehabt, und wollte das Replay anschauen, nur leider ist das iwie nicht möglich. Auch wenn ich "öffnen mit.." mache, und die Testversion als Replay-Ort auswähle,startet er Version 7.1.1 und dann kommt der Hinweis dass es zu Problemen kommen kann, ob ich das ignorieren will, dann drücke ich auf Ja, und dann gehts nicht weiter. Hat noch wer Probs? Oder jmd einen Weg, wie man vom 7.2 Testserver Replays abspielen kann? danke :)
Edit: Ich habs! Habe die zweite Version die exe Datei umbenannt und schwupps hat er die Testversion als Abspielversion genommen :)



Reply to this topic



  


3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users