Jump to content


Maus oder E-100 ? Eure Erfahrung dazu.


  • This topic is locked This topic is locked
32 replies to this topic

Poll: Maus oder E-100 ? Eure Erfahrung dazu. (86 members have cast votes)

You have to complete 250 battle in order to participate this poll.

Welcher der beiden deutschen Heavys ist besser?

  1. MAUS... nimm die alter... die haut rein wie sonstewas! (53 votes [61.63%])

    Percentage of vote: 61.63%

  2. Nein E-100 mann...der ist so krass mir seiner fetten Wumme! (33 votes [38.37%])

    Percentage of vote: 38.37%

Vote Hide poll

Saftbude #1 Posted 04 March 2012 - 09:28 PM

    Corporal

  • Player
  • 2390 battles
  • 135
  • Member since:
    05-31-2011
Moin moin aus leipzig

Ich hätte mal eine Frage an die Maus/E-100 Spieler

Die Maus ist ja aufgrund ihrer krassen Rundumpanzerung berühmt.

-Ist das im Spiel ebenso?


Ist der E-100 wirklich so übel durch Panzerung und Kanone?

-Ist das im Spiel ebenso?


Ich möchte nur die Spieler bitten, eine Antwort zu schreiben die schon Erfahrung mit Maus/E-100 haben.
Alles andere wäre ja vielleicht und naja und könnte und hätte und würde :lol:

Euer Saftbude  :Smile_honoring:

IamSalvation #2 Posted 04 March 2012 - 09:39 PM

    Corporal

  • Player
  • 25977 battles
  • 196
  • Member since:
    07-19-2011
Maus ist ein solider T10er, der einiges aushält wenn man weiß wie man zum Feind stehen muss.
Weiß man das nicht ist er einfach nur langsam und hat eine der schlechtesten T10 Kanonen.
Also bitte lernen wie man das macht bevor man in Randoms nach 2 Minuten sterben geht... (leider schon öfters gesehen... manche Leute könnten sich gleich ein Schild machen "Hier ist mein Weakspot, bitte reinschießen!)

Der 100 KANN ordentlich Schaden anrichten, wenn man denn mal durch kommt mit seiner komischen 15cm Gun. Auf dem Papier ist das nur ein bisschen Pen weniger, im Gefecht bounced man als hätte man nur halb soviel Pen wie die 128 von der Maus.

Die Panzerung ist deutlich schlechter als von der Maus und im Nahkampf lässt es sich kaum vermeiden das man von jedem penetriert wird.

Im CW und Kompanie eigentlich nur mit Gold Muni spielbar.

Ganz klar von mir: Maus kaufen und lernen damit umzugehen.

Saftbude #3 Posted 04 March 2012 - 09:48 PM

    Corporal

  • Player
  • 2390 battles
  • 135
  • Member since:
    05-31-2011

View PostIamSalvation, on 04 March 2012 - 09:39 PM, said:

Maus ist ein solider T10er, der einiges aushält wenn man weiß wie man zum Feind stehen muss.
Weiß man das nicht ist er einfach nur langsam und hat eine der schlechtesten T10 Kanonen.
Also bitte lernen wie man das macht bevor man in Randoms nach 2 Minuten sterben geht... (leider schon öfters gesehen... manche Leute könnten sich gleich ein Schild machen "Hier ist mein Weakspot, bitte reinschießen!)

Der 100 KANN ordentlich Schaden anrichten, wenn man denn mal durch kommt mit seiner komischen 15cm Gun. Auf dem Papier ist das nur ein bisschen Pen weniger, im Gefecht bounced man als hätte man nur halb soviel Pen wie die 128 von der Maus.

Die Panzerung ist deutlich schlechter als von der Maus und im Nahkampf lässt es sich kaum vermeiden das man von jedem penetriert wird.

Im CW und Kompanie eigentlich nur mit Gold Muni spielbar.

Ganz klar von mir: Maus kaufen und lernen damit umzugehen.


okay danke.

Ich wollte mir auch die Maus kaufen und dein Post bestärkt mich in meiner Entscheidung.

und keine Sorge... ich lese mir natürlich vorher die ganzen Daten durch und vergleiche damit ich weis wem ich gegenübertreten kann und wo ich vorsichtiger sein sollte.

Saftbude :Smile_honoring:

Kraftwagenfahrer #4 Posted 04 March 2012 - 10:07 PM

    Private

  • Player
  • 14765 battles
  • 44
  • [-BOS-] -BOS-
  • Member since:
    07-13-2011
nimm die maus :) die ganzen low tiers freuen sich wenn eine maus im team ist und fahren dann im kreis um dich herum um dich zu  bewundern :)

ansonsten hat iamsalvation es schon auf den punkt gebracht...

Saftbude #5 Posted 04 March 2012 - 10:11 PM

    Corporal

  • Player
  • 2390 battles
  • 135
  • Member since:
    05-31-2011

View PostKraftwagenfahrer, on 04 March 2012 - 10:07 PM, said:

nimm die maus :) die ganzen low tiers freuen sich wenn eine maus im team ist und fahren dann im kreis um dich herum um dich zu  bewundern :)

ansonsten hat iamsalvation es schon auf den punkt gebracht...


:lol:

So hab ich das auch noch nie betrachtet^^

Somit hätte ich einen Abwehrring um mich^^

Danke danke und+

Saftbude :Smile_honoring:

NF_cola #6 Posted 04 March 2012 - 10:17 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 15751 battles
  • 63
  • [KOTQ] KOTQ
  • Member since:
    05-04-2011
Der E-100 ist mit der 12,8 cm gut spielbar, mit der 15 cm leider gar nicht, dafür ist man  mobiler als mit der Maus und wenn man vernünftig anwinkelt, kann man eine Menge Treffer abprallen lassen.

Saftbude #7 Posted 04 March 2012 - 10:19 PM

    Corporal

  • Player
  • 2390 battles
  • 135
  • Member since:
    05-31-2011

View PostNF_cola, on 04 March 2012 - 10:17 PM, said:

Der E-100 ist mit der 12,8 cm gut spielbar, mit der 15 cm leider gar nicht, dafür ist man  mobiler als mit der Maus und wenn man vernünftig anwinkelt, kann man eine Menge Treffer abprallen lassen.


Aber ist die 15cm im mittel/nahkampf nicht besser als die 12,8? :blink:

IamSalvation #8 Posted 04 March 2012 - 11:19 PM

    Corporal

  • Player
  • 25977 battles
  • 196
  • Member since:
    07-19-2011
die 15cm ist besser wenn sie durch kommt... und das tut sie sehr selten wenn man kein Gold schießt ;)

TheKneipenhocker #9 Posted 05 March 2012 - 02:02 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 30896 battles
  • 1,182
  • Member since:
    08-24-2010
Ich hab die Erfahrung gemacht, das beide ihre Vor und Nachteile haben.


Ich persöhnlich würde dir aber zur maus raten =).

1. Sieht besser aus (Geschmackssache)
2. Solide Kanone, mit der ich erstaunlicherweise genau so selten bounce, wie mit der S70 des IS-7
3. Fahrender Bunker, grade erst gehabt, das ein E100 auf HE gewechselt ist, weil er in Himmelsdorf nur abgeprallt ist.


Der E-100 ist sicherlich mobiler, als die Maus und beide unterscheiden sich ziemlich von einander.
Ich würde die Maus auch noch aus einem anderen Grund nehmen:
Sie ist nich so häufig auf dem Schlachtfeld vertreten, und ich mag "Exoten" ^^.

ISDdriver #10 Posted 05 March 2012 - 03:30 PM

    Corporal

  • Player
  • 11815 battles
  • 107
  • Member since:
    04-22-2011
Ohne jetzt mal Abzustimmen, eins sollte dir klar sein; egal wie du dich entscheidest beide haben immer Probleme miteinander.

E 100 vs. Maus frontal ist sehr schwer oder nervenaufreibend. Je nach Sichtweise. Die Maus kommt kaum durch den E 100 durch, die untere Wanne klappt aufgrund des ungünstigen Winkels der Mauskanone (zu hoch) zu selten. Der Balken auf dem Turm funktioniert auch nur halbwegs auf sehr kurze Entfernung.
Umgekehrt kann die 15cm des E 100 ohne Goldmunition selbst eine leicht angewinkelte Maus nicht mehr durchschlagen. Es gilt gerade Flächen (die Seiten) zu treffen) HE hilft natürlich in beiden Fällen, wobei der eine mehr Schaden macht und der andere mehr Hitpoints hat...
Ich bin in meiner Maus immer froh wenn ich einen IS 7 oder T 30 bekämpfen kann. Beide kann man auch gut zum bouncen bringen, sind aber leichter zu durchschlagen. Der AMX 50B zählt nicht da er als (gefühlter) Medium sowieso immer in der Flanke auftaucht.

Vielleicht eins noch zur Flanke. Der Kettenschutz des E 100 ist eine "0 dmg" Fabrik, die Seiten der Maus eigentlich teil der Frontpanzerung.
Und eine Anmerkung noch zu der oft gehörten Behauptung die 15cm KwK hat nicht genug Durchschlag. Wie kann es sein, dass ich mit meinem IS 3 und seiner
BL 9 in der Lage bin einen IS 4 frontal zu durchschlagen, viele aber immer wieder sagen die 15cm KwK die 10mm mehr Durchschlag hat die nicht schafft?

HassLappen #11 Posted 05 March 2012 - 03:33 PM

    Captain

  • Player
  • 18238 battles
  • 2,271
  • Member since:
    04-25-2011
Meiner Einschätzung nach ist der E-100 bei Einsatz der 15cm Kanone nur mit Goldammo vernünftig spielbar.

Kenni149 #12 Posted 05 March 2012 - 05:08 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11729 battles
  • 507
  • Member since:
    07-15-2011
Dann  muss ich wohl für den grandiosen e100 antreten:

+hoher schaden
+angstfaktor (alles was du trifft zuckt zusammen! 800-900dmg <3 )
+seitenschürzen absobieren viel splash dmg
+max tempo 30
+dicker turm ohne schwachstelle ( hallo dünner maus turm :-) )
+mit 2400struktur, 2. Höchster ingame
+frontal sehr gut angewinkelt + 200mm panzerung obere wanne

-dünne große unterwanne
-wenig durchschlag
-nicht sehr genau
-nachladezeit

Der e100 ist für mich die wildsau schlechthin!

€:  isdriver: der balken FUNKTIONIERT GAR NICHT MEHR

Malkor #13 Posted 05 March 2012 - 07:15 PM

    Sergeant

  • Player
  • 13910 battles
  • 222
  • Member since:
    05-26-2011
@ISDriver: Das liegt wohl am ungünstigen Winkel. Der E-100 ist ja im Vergleich zur IS Reihe riesig. Wenn du da mit der 15cm Kanonen die Front eines IS-4 durchschlagen willst mußt du immer nach unten zielen. Da ist der Abpraller schon vorprogrammiert und wenn der IS-4 dann auch noch minimal angewinkelt ist, kommst du da einfach nicht durch. Im Nahkampf E-100 gegen IS-4 würde ich eher auf die Kommandantenluke schießen als auf die Front.

Saftbude #14 Posted 05 March 2012 - 08:04 PM

    Corporal

  • Player
  • 2390 battles
  • 135
  • Member since:
    05-31-2011
Zu der kurzen Diskussion der Durchschlagskraft der Granaten möchte ich mich nochmal kurz äußern.


Es kommt nicht nur auf die Wumme an die man im Panzer hat.

Hier z.B.: ein 120 mm AT-Geschoss der Franzosen das kurz nach dem Krieg entworfen wurde:
http://upload.wikime...56_fh000022.jpg

Dann hier eine 12,8 cm Granate für Jagdtiger:
http://farm4.static...._de06c072b1.jpg

Und hier eine 122 mm HE-Granate: (Die AT ist wesentlich stumpfer an der Spitze)
http://desmond.image....jpg&res=medium

ich habe leider kein passendes Bild einer 15cm Granate gefunden aber sie ist ja wie alle ihre Arten kurz und bullig.

So nun denkt ihr euch ja bestimmt "hey ist doch in Ordnung oder?... damit muss ich ja durchkommen oder?"

Das der IS-3 mit der BL-9 durch einen IS-4 frontal durchkommt ist ja gut... das heist aber nicht das es die 15cm vom E-100 auch schafft.

Weil: Eine 15cm Granate zu beschleunigen erfordert eine wesentlich höhere Treibladung um eine ähnliche Geschwindigkeit zu erreichen wie 12,8 cm oder 122 mm.
Das heist wiederum die 15cm Granate ist nicht so schnell wie die anderen beiden.

Gutes Beispiel ist ein Vergleich zwischen den normalen Panzern und den Tankestroyern der Deutschen in WoT.
Wenn man die gleichen Kaliber vergleicht merkt man vor allem im Spiel das die TD´s mit dem gleichen Kaliber besser durchdringen. (liegt auch an der länge der Kanone)
und da die BL-9 des IS-3 wesentlich länger als die 15cm ist, dringt diese auch besser durch als die 15er weil sie das Geschoss auf höhere Geschwindigkeit bringt.
Hätte der E-100 also eine 15cm L 71 oder L 100 dann wäre das Ergebniss gleich bzw besser.

Es liegt also, denke ich, an der Geschwindigkeit und der Granatenform.

Also schliesse ich mal aus meinem Geschwafel das es teilweise auf die Länge des Rohres ankommt und auf die Geschwindigkeit der Granate ;)

Noch ein Beispiel ist die 10,5 cm L 28 und die 10,5 cm L 56 (nur HE)

Ob es nun auch im Spiel so ist und es WG nur nicht anzeigt ist natürlich nicht bewießen.


Euer Saftbude :Smile_honoring:

Ps: Hier mal ein Foto der 7,1 Tonnen schweren Sprenggranate mit Kartusche der 80 cm Kanone "Dora" (auch als Gustav bekannt)
Ihr könnt euch vorstellen was man für eine enorme Treibladung braucht um so eine Granate zum fliegen zu bewegen^^
Posted Image

Schrotti #15 Posted 05 March 2012 - 09:56 PM

    Kabelverknoter

  • Beta Tester
  • 11480 battles
  • 9,166
  • Member since:
    07-13-2010
Eindeutig Maus.

Sie mag ja langsamer sein aber dafür ist der ganze Panzer nicht aus Keks (selbst an einem E75 bounct mehr).

Beispiel? Ich starte mit meinem Löwen auf Komarin unten und fahre zur rechten Flanke in Richtung Gegner Cap.

Auf der Insel kriecht ein E100 rum und ich schieße über die halbe Map seitlich in seinen Turm ohne großartig zu zielen. Und was passiert, der geht durch  :lol: .

Mit der Maus hat mir noch keiner seitlich durch den Turm geballert.

Kenni149 #16 Posted 05 March 2012 - 10:19 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11729 battles
  • 507
  • Member since:
    07-15-2011
Warum auch bei der maus seitlich auf den turm ballern, wenn vorne alles auf höhe des mg  durch geht :)

BoneCrusherXL #17 Posted 06 March 2012 - 09:56 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 20448 battles
  • 428
  • [UNIT] UNIT
  • Member since:
    09-09-2010
hört sich so an als könnte hier einfch keiner mit dem e100 und der 15cm umgehen

hab dir zum e100 geraten... habe beide und finde den e100 wesentlich besser... ist lukrativer mit zu fahren macht mehr dmg und wenn de bei der maus nen gegner hast der weiß wo er hin schießen muss (nämlich in den turm) bounct am e100 auch mehr.

dieses gerede um die 15cm kann ich garnicht verstehen... die reicht um jeden tier 10 zu durchschlagen wenn man weiß wo man hinschießen muss

naja mfg

quash #18 Posted 06 March 2012 - 10:46 AM

    Major

  • Player
  • 22185 battles
  • 2,501
  • [I_NOT] I_NOT
  • Member since:
    02-25-2011

View PostBoneCrusherXL, on 06 March 2012 - 09:56 AM, said:

dieses gerede um die 15cm kann ich garnicht verstehen... die reicht um jeden tier 10 zu durchschlagen wenn man weiß wo man hinschießen muss

Die Probleme bei der 15cm sind das
- der Gegner sich so stellen muss das man die Weakspots mit nem vernünfigen Winkel beschiessen kann
- wenn der Gegner so nett ist das zu machen muss man teilweise recht kleine Zonen erwischen, und das ist bei der Genauigkeit auch ein Glücksspiel

Ich find den E100 insgesamt aber auch besser - in Randomgefechten ist er durch seine Mobilität der Maus klar überlegen, dazu kann er da auch immer mal in Panzerflanken bolzen wo die Pen recht egal ist. Richtig gestellt kann er auch gut was bouncen.
Die Maus ist durch ihre schiere Grösse und die niedrige Geschwindigkeit auf offenen Maps einfach nervig zu spielen - dankbares Artyziel, total unflexibel, sehr träge und jeder kennt die Weakspots. Und die die die Weakspots nicht kennen holen bei der Maus gern die Goldmuni raus - das liesst man hier immer wieder und gefühlt ists auch so.

Bei Clanwars ists halt abhängig vom Setup und von der Map.

TheKneipenhocker #19 Posted 06 March 2012 - 11:08 AM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 30896 battles
  • 1,182
  • Member since:
    08-24-2010

View PostKenni149, on 05 March 2012 - 05:08 PM, said:

Dann  muss ich wohl für den grandiosen e100 antreten:
+dicker turm ohne schwachstelle ( hallo dünner maus turm :-) )


€:  isdriver: der balken FUNKTIONIERT GAR NICHT MEHR


Ähh doch?

Die Seiten und Heckpanzerung des E100 Turms sind jeweils 60mm dünner als bei der maus, dafür ist hat die Maus nur 20mm weniger an der Front, was den Kohl auch nciht mehr fett macht, da ich mit der S70 durch beide Türme frontal durchkomme.

Dann muss ich einem Anderen hier auch wiedersprechen, durch die untere Wanne vom E100 kann man ohne große Probleme durchballern mit der Maus, von wegen Winkel bla bla... anwinkeln braucht der auch nicht, dann ballerst du einfach auf die Kannte, die zu dir zeigt, geht in 90% der Fälle durch und macht Schaden.


€: Zu den Leuten die Probleme haben nen IS-4 frontal zu durchschlagen mit 236mm AVP, die Front ist schon relativ zuverlässig mit der 88er L71 zu durchschlagen ...

Kenni149 #20 Posted 06 March 2012 - 02:24 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11729 battles
  • 507
  • Member since:
    07-15-2011
Gut snoof: ich hab etwas weggelassen "keine frontale schwachstelle am turm"
Und die 20mm mehr an der turmfront machen durch aus den kohl fett. Kleinvieh, zb löwe, kommen vorne nicht durch den turm. Außerdem ist der beschusswinkel entscheidener für die s70. Was das anwinkel der unteren wanne angeht, hebt der e100 den arsch ein wenig an und stellt sich leicht schräg, ist kein durchkommen. Im kern änder das aber nicht, das er fragiler ist, als eine maus ;) .




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users